Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

AMI-Nachrichten

23.02.2018
Die kühle Witterung in den Produktionsgebieten Spaniens und Marokkos haben in den vergangenen Wochen zu einer knapperen Marktversorgung bei Zucchini geführt. Auch die Verbraucher bekamen...
20.02.2018
Der Bio-Umsatz in Deutschland hat 2017 erstmals die 10 Milliarden-Euro-Marke geknackt. Der Umsatz ist nach zwei zweistellig wachsenden Jahren im Jahr 2017 um knapp 6 % gewachsen, wie die Agrarmarkt...
16.02.2018
Die privaten Verbraucher in Deutschland haben 2017 deutlich mehr frisches Obst eingekauft als in den Vorjahren. Das Wachstum ging vor allem von Strauchbeeren, Steinobst aus Südeuropa und...
15.02.2018
Die Haushalte in Deutschland haben 2017 rund 6,8 % mehr frisches Bio-Gemüse gekauft als im Jahr zuvor, so die Agrarmarkt Informations-Gesellschaft mbH (AMI). Die Mengenanteile von Bio am...
15.02.2018
Der Bio-Umsatz in Deutschland hat 2017 erstmals die 10 Mrd. EUR Marke überschritten. So gaben die Haushalte in Deutschland 5,9 % mehr Geld für Bio-Lebensmittel und -Getränke aus,...
15.02.2018
Endlich spielt die Witterung mit. Die frostigen Temperaturen sprechend nun für den Konsum von Orangen. Allerdings fließt die Ware nach wie vor nur recht zögerlich vom Markt ab....
09.02.2018
Auch 2017 änderte sich nichts an der überragenden Dominanz der Bio-Bananen am gesamten Obstsortiment aus ökologischer Erzeugung. Fast die Hälfte der Einkaufsmenge an Bio-Obst kam...
08.02.2018
Vom 7. bis 9. Februar 2018 trifft sich die Obst- und Gemüsewelt in Berlin auf der Fruit Logistica. Auch die Marktexperten der AMI sind in Halle 20 (Stand B-10) an allen drei Tagen präsent....
05.02.2018
Die Fröste im April haben im vergangenen Jahr im gesamten deutschen Obstsortiment Spuren hinterlassen. Auch Äpfel, die einen Großteil der Baumobsternte stellen, blieben nicht davon...
02.02.2018
Die mehr oder weniger seit drei Jahren anhaltende Trockenheit in Südafrika hinterlässt Spuren im ganzen Land. Tafeltrauben sind davon nicht ausgenommen. Die Ernte fällt kleiner aus,...
26.01.2018
Der Lebensmitteleinzelhandel hat auch 2017 wieder intensiv mit frischem Gemüse geworben. Allerdings reichte die durchschnittliche Zahl der Werbeanstöße je Einkaufsstätte nicht an...
26.01.2018
An den spanischen Vermarktungseinrichtungen setzt sich der festere Preistrend bei Salatgurken fort. Die Erntemengen fallen schmaler aus, da sich die Kulturen im Satzwechsel befinden. Zudem fielen die...
24.01.2018
Von Anbau bis Zwiebelvermarktung gab es kaum einen Themenbereich, den die mehr als 120 Teilnehmer des diesjährigen Zwiebelforums nicht ausgiebig diskutierten. Im Mittelpunkt stand neben...
19.01.2018
Die deutschen Apfelvorräte zum 1. Januar liefern zwar keine grundlegend neuen Erkenntnisse, bestätigen aber die berechtigt sehr festen und für die Produzenten attraktiven Preise. Trotz...
15.01.2018
2016 wurden in der EU auf 1,30 Mrd. ha Dauerkulturen angebaut und damit 7 % mehr als im Jahr zuvor. Die mit Abstand größten Flächen entfallen auf Oliven, die auf 494.000 ha angebaut...
12.01.2018
Höhere Energie- und Lebensmittelpreise ließen 2017 die Inflation in Deutschland anziehen. Für beide Gütergruppen zahlten die privaten Verbraucher im Jahresdurchschnitt 3,1 % mehr...
12.01.2018
Bei vergleichsweise niedrigen Preisen ist das Interesse an Rosenkohl noch überraschend gut, zumal auch die äußeren Bedingungen nicht unbedingt für eine starke Nachfrage sprechen....
05.01.2018
Die Märkte für Obst und Gemüse wurden 2017 stark von der Witterung in Europa und anderen Teilen der Welt beeinflusst. Ein Kälteeinbruch in Südeuropa, Spätfröste in...
05.01.2018
Das Geschäft mit Blumenkohl hat vor und nach den Feiertagen keine wesentliche Belebung erfahren. Es läuft, auch angesichts der Ferien, in sehr ruhigen Bahnen. Nur wenige Werbeaktionen im...
03.01.2018
Die Apfelernte 2017 ist in den Ländern der EU-28 wohl noch kleiner ausgefallen als zunächst geschätzt. Das berichtet die Agrarmarkt-Informationsgesellschaft mbH (AMI). Bildquelle:...
22.12.2017
Die AMI-Erhebung der Gemüsevorräte hat insgesamt ein leichtes Plus zum Vorjahr ergeben. Zum Stichtag 1. Dezember lagen mehr Rot- und Weißkohl sowie Sellerie und Rote Bete in deutschen...
22.12.2017
Das Jahr 2017 befindet sich auf der Zielgeraden. Viele Verbraucher nutzen die Feiertage um Weihnachten und Neujahr, um einmal innezuhalten, auf das Jahr zurückzublicken und sich etwas Besonderes...
15.12.2017
Das bisher gut bedarfsdeckende Angebot an Eissalat aus Spanien hat sich mit den dortigen Nachtfrösten spürbar verknappt. Nach Deutschland gelangen verringerte Mengen, die Preise steigen...
15.12.2017
Die deutsche Kartoffelernte 2017 ist mit 11,3 Mio. t reichlich ausgefallen. Für die Landwirte ist die Erlössituation daher schwierig, Verarbeiter und Verbraucher jedoch profitieren von den...
12.12.2017
Der Preisauftrieb in Deutschland hat seit Jahresbeginn zugenommen. Lag die Inflationsrate im Jahr 2016 noch bei sehr moderaten 0,5%, wird sie in diesem Jahr voraussichtlich 1,7% erreichen, so die...
12.12.2017
Die Kartoffelernte 2017 fällt zu groß aus und wird gebietsweise von Qualitätsproblemen begleitet. Absatzmöglichkeiten und Nachfragetrends der kommenden Wochen entscheiden...
11.12.2017
Die deutsche Wirtschaft wächst. Auch die Weltwirtschaft expandiert. Ihr geht es so gut wie seit der Krise 2008/09 nicht mehr. Mit dem Aufschwung steigt die Nachfrage nach Rohstoffen, Energie und...
08.12.2017
An der grundlegenden Marktlage hat sich bei Porree nichts geändert. Das reichlich verfügbare Angebot im In- und Ausland übt nach wie vor Preisdruck aus. Kurzfristig dürfte sich an...
06.12.2017
Die Kohlernte fällt in diesem Jahr hoch aus. Gute Wachstums-bedingungen sorgen für hohe Erträge bei Rot- und Weißkohl. Bisher fehlt es an Nachfrageimpulsen, so dass die Preise...
01.12.2017
Die saisonüblich starke Nachfrage nach kleinen Zitrusfrüchten wird in diesem Jahr durch hohe Angebotsmengen aus Spanien gut bedient. Umfangreiche Werbeaktionen im Einzelhandel sorgen...
30.11.2017
Während sich die privaten Verbraucher in Deutschland über deutlich niedrigere Preise für Feldsalat freuen können, ist die Situation für die Produzenten schwierig. Die Ernte...
27.11.2017
Die Frage um den politischen Status Kataloniens beherrscht seit einigen Wochen die internationalen Schlagzeilen. Innerhalb Spaniens zählt Katalonien zu den wirtschaftsstarken Regionen, die...
22.11.2017
Die Apfelernte in Deutschland steht ganz unter den Auswirkungen der Frostnächte im April und Mai. Im Vergleich zu 2016 fehlen insgesamt fast 50%, so die Agrarmarkt Informations-Gesellschaft mbH...
21.11.2017
Der Anbau von Bio-Birnen in Deutschland ist bei weitem nicht so bedeutend wie der ökologische Apfelanabau. Die Nachfrage nach Bio-Birnen steigt jedoch seit Jahren und kann nicht...
20.11.2017
Nachdem die Erntesaison bei Broccoli in Deutschland mittlerweile weitgehend beendet ist, erfolgt die Marktversorgung nun stärker mit spanischer Ware. Allerdings fällt das Angebot von dort...
17.11.2017
Die diesjährige Apfelernte in Deutschland ist den Witterungsunbilden zum Opfer gefallen. Das spiegelt sich auch in den niedrigen Lagervorräten Anfang November wider. Für die zweite...
16.11.2017
Die große Ernte 2017 wird nicht vollständig zu vermarkten sein. Überschüsse wandern ins Futter oder in die Biogasanlage. 2018 sollten etwas weniger Kartoffeln angebaut werden,...
14.11.2017
Der aktuelle Markt Report – Fakten und Trends 2018 liefert auf mehr als 150 Seiten eine zuverlässige Bewertung der nationalen und internationalen Agrar- und Rohstoffmärkte. Je...
13.11.2017
Der Herbst steht nicht nur im Zeichen der Feigen, auch Kakis haben Saison und werden stark vom Lebensmitteleinzelhandel beworben. Dabei ist die 45. Woche zumeist sehr werbeintensiv, wenn aus dem...
10.11.2017
Die Zwiebelernte in der EU fällt 2017 mit 6,01 Mio. t nur gut 1 % kleiner aus als im Vorjahr. Dabei ist aber zu berücksichtigen, dass bei Ernteschätzungen meist Brutto-Mengen ermittelt...
10.11.2017
In Deutschland wurden 2017 von rund 850 Betrieben über 7.500 ha Baumobst nach Öko-Richtlinien angebaut. Dies entspricht einem Anteil von 15 % an der gesamten deutschen...
10.11.2017
Der Markt für Kürbisse in Deutschland wächst weiter. Wie die Agrarmarkt Informations-Gesellschaft mbH (AMI) berichtet, sind im vergangenen Jahr sowohl die Produktion als auch der...
07.11.2017
Der Markt für frische Convenience Produkte im Bereich Obst und Gemüse ist in Bewegung. Zwar hinkt der deutsche Markt den europäischen Nachbarländern immer noch etwas hinterher, im...
03.11.2017
Die Warenverfügbarkeit an Tafeltrauben aus dem Mittelmeerraum ist spürbar zurückgegangen und die Bestände reichen nicht mehr an die Mengen anderer Jahre heran. Noch ist...
27.10.2017
Die Auswirkungen der Frühjahrsfröste werden immer wieder von den Medien aufgegriffen. Der Konsument zahlte für das Beeren- und Steinobst Spitzenpreise und wird die massiven...
27.10.2017
Ende Oktober kann die deutsche Produktion die Nachfrage nach Kohlrabi noch problemlos decken. Für Importe gibt es damit noch kaum Möglichkeiten am deutschen Markt. Das wird sich ab der 45....
23.10.2017
Das Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft geht in Deutschland vorläufig von einer 11,3 Mio. t großen Kartoffelernte aus. Bildquelle: Shutterstock.com Zum Shop:...
23.10.2017
Die AMI-Erhebung der Zwiebelvorräte ergibt ein leichtes Mengenplus zum Vorjahr. Allerdings sind die für die Lagerung vorgesehenen Mengen durch einen sehr hohen Anteil an Feldbeständen...
20.10.2017
Nachdem das Sturmtief Xavier Anfang Oktober in den norddeutschen Anbauregionen zu Ernteunterbrechungen geführt hatte, schreitet die Ernte für die Einlagerung bei Kopfkohl inzwischen weiter...
17.10.2017
Insgesamt wurde in Deutschland 2016 auf einer Fläche von 474 ha Rosenkohl angebaut. Damit war die Fläche 2 % größer als im Vorjahr, so die Agrarmarkt Informations-Gesellschaft...