Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter

AMI-Nachrichten

21.04.2017
Die Verknappung und Verteuerung in der spanischen Produktion hat sich in der Woche vor Ostern auch im Geldbeutel der Verbraucher in Deutschland stärker bemerkbar gemacht. Sie mussten im Schnitt...
21.04.2017
Belgiens Landwirte bevorrateten Anfang April etwas weniger Kartoffeln als im Vorjahr. Dabei gibt es kaum noch vertragsfreie Partien. Die Sorte Bintje hat stark an Bedeutung verloren. Anfang...
20.04.2017
Mit 3,52 Mio. t fiel die Freilandgemüseernte in Deutschland 2016 überdurchschnittlich aus, so die Agrarmarkt Informations-Gesellschaft mbH (AMI). Einen Rekordumfang erreichte die...
18.04.2017
Mit der kalten Witterung endete im März die Preisrallye bei frischem Gemüse. In der Folge verlangsamte sich die Teuerung frischer Nahrungsmittel spürbar, so die Agrarmarkt...
18.04.2017
In der Woche vor Ostern setzt der Lebensmitteleinzelhandel (LEH) in seinen Angebotsaktionen traditionell auf grüne Gemüse. In diesem Jahr gehört auch Grünspargel mit einer...
13.04.2017
Nie zuvor wurde in Deutschland so viel Spargel geerntet wie 2016, so die Angaben der AMI GmbH. Wie kann das sein, wo doch die Bedingungen während der Saison alles andere als optimal waren?...
13.04.2017
Der britische Bio-Markt ist 2016 erneut gewachsen und verzeichnet damit zum fünften Mal in Folge einen Zuwachs. Die Lebensmittelausgaben am konventionellen Markt sind hingegen weiter...
12.04.2017
Der Anbau von Bio-Strauchbeeren in Deutschland ist 2016 weiter auf 2.342 ha gestiegen. Rund 28 % der gesamten Strauchbeerenfläche kamen 2016 auf den Bio-Anbau, so die Strauchbeerenerhebung des...
10.04.2017
Die privaten Verbraucher in Deutschland haben 2016 so viel für frisches Gemüse bezahlt wie in den vergangenen fünf Jahren nicht mehr. Was sind die Gründe für diese...
10.04.2017
Die frühen Möhrenbestände sind bereits gesät worden, und die ersten Blätter blicken aus dem Boden. Die Pflanzen benötigen nun genügend Feuchtigkeit und Wärme,...
07.04.2017
Im vergangenen Jahr blieben die Einfuhren an frischem Obst nach Deutschland auf hohem Niveau. Mit vorläufigen 5,29 Mio. t wird das Ergebnis aus 2015 nur leicht um 1 % verfehlt. Zum Shop:...
07.04.2017
Das Obstjahr 2016 brachte erneut einige Herausforderungen für die Produzenten mit sich. Auch wenn die Obsternte ähnlich hoch ausfiel wie im Jahr zuvor, gab es bei einigen Kulturen zum Teil...
07.04.2017
Mit den sonnigen Witterungsbedingungen um den Monatswechsel sind die Erntemengen an Frühlingsgemüse aus dem deutschen Anbau spürbar gestiegen. Nicht nur bei Bunten Salaten und Rucola,...
03.04.2017
Die deutsche Bio-Gemüsefläche ist 2016 erheblich gewachsen und erreichte mit 12.400 ha ihren bisherigen Spitzenwert. Erstmals war die Anbaufläche für Bio-Gemüse im Freiland...
03.04.2017
Die Absatzmengen von Speisekartoffeln schwinden langfristig in allen Einkaufsstätten. 2016 behauptete sich allerdings die Menge in den Vollsortimentern gut. Ihre Bedeutung für die...
31.03.2017
Seit dem vergangenen Wochenende sind die Erntemengen an Rhabarber im folienverfrühten Freilandanbau spürbar gestiegen. Die sonnigen Tage haben das Wachstum beschleunigt. Nachdem die...
31.03.2017
2016 haben immer wiederkehrende Regenfälle in den Haupterntewochen die Erdbeerernte in Deutschland erheblich kleiner als im Durchschnitt ausfallen lassen. Neben den Ertragseinbußen gab es...
31.03.2017
Sonnenschein und frühlingshafte Temperaturen haben es möglich gemacht: In vielen Regionen Deutschlands ist die Spargelsaison 2017 früher und mit größeren Mengen gestartet...
31.03.2017
Mit der kalten Witterung endete im März die Preisrallye bei frischem Gemüse. In der Folge verlangsamte sich die Teuerung frischer Nahrungsmittel spürbar. Gleichzeitig rückte die...
30.03.2017
In den ersten zwei Monaten des Jahres 2017 wurden nach AMI Analysen auf Basis des GfK Haushaltspanels gut 6 % weniger Frischgemüse eingekauft als im vergleichbaren Vorjahreszeitraum. Die...
27.03.2017
Die Kältewelle im Mittelmeerraum hat sich im Januar und Februar deutlich auf das Gemüseangebot und damit auch auf die Nachfrage in Deutschland ausgewirkt. Bildquelle: Shutterstock.com...
27.03.2017
Zwar sind Bio-Möhren auch 2016 das von den privaten Haushalten in Deutschland meistgekaufte Bio-Gemüse, jedoch geht der Anteil an den gesamten Einkaufsmengen an Bio-Frischgemüse...
24.03.2017
Für viele Produzenten ist die Erdbeersaison 2016 sprichwörtlich ins Wasser gefallen. Immer wiederkehrende Regenfälle zur Haupternte haben Ausfällen geführt. Dies spiegelt...
24.03.2017
Entsprechend der stärkeren Warenverfügbarkeit bei Kohlrabi und der gesunkenen Preise blieb die Nachfrage nach dem deutlichen Anstieg zu Monatsbeginn auch Mitte März noch animiert. Im...
21.03.2017
Vom Saatgut bis zum Point of Sale. Europas neue Networking- und Informationsveranstaltung für die gesamte Tomaten-Kategorie. Was sind die richtigen Produkte? Was will der Verbraucher? Wie kann...
21.03.2017
Der Bio-Markt ist 2016 wieder fast zweistellig gewachsen. Welche Einkaufsstätten und Produkte haben besonders dazu beigetragen? Wie sieht die Rohstoffversorgung aus? Haben die Landwirte mit...
20.03.2017
Deutschland ist nicht nur größter Absatzmarkt, sondern auch einer der größten Produzenten von Bio-Produkten in Europa. Mit steigender Bio-Nachfrage und kleineren Ernten kamen...
17.03.2017
Bei Ananas bleibt es auf der Angebotsseite angespannt, da die Zufuhren aus Mittelamerika nach wie vor eingeschränkt sind. Noch immer haben die Kulturen nicht die Schäden aus den...
14.03.2017
Erstmals seit Jahren ist die Bio-Fläche in Deutschland 2016 mit einem Plus von 9 % wieder nennenswert gestiegen. So kamen 2.100 neue Betriebe und 97.000 ha neue Bio-Fläche dazu, so dass...
10.03.2017
Im Zuge von Angebotsaktionen des deutschen Lebensmitteleinzelhandels haben sich die Verbraucherpreise für Blumenkohl kurzzeitig stark abgeschwächt und die Nachfrage sprunghaft belebt. Die...
06.03.2017
Rot, weiß, blau, violett – die Vielfalt des Strauchbeerensortiments in Deutschland kennt keine Grenzen. Während die Anbaufläche 2016 einen leichten Zuwachs verbuchte, wurden...
06.03.2017
Das Angebot an Speisezwiebeln wird in diesem Jahr voraussichtlich nicht so frühzeitig geräumt sein wie im Jahr zuvor, denn die von der AMI erfassten Lagermengen überschreiten das...
03.03.2017
Die Haushalte in Deutschland kaufen immer mehr Bio-Gemüse. Im langjährigen Vergleich entwickelte sich der Absatz von Bio-Gemüse 2016 überdurchschnittlich gut. Die höheren...
28.02.2017
Das Angebot an Salatgurken in Mitteleuropa nimmt allmählich zu. Seit dem Wochenstart steigen die Discounter großflächig mit niederländischer Ware ein, und für die...
24.02.2017
Die höheren Lebensmittelpreise setzten sich im Februar fort. Dem AMI-Frischeindex zufolge zahlten die Verbraucher für frische Lebensmittel in den ersten drei Februarwochen 7 % mehr als im...
23.02.2017
Die Apfelbestände in Polen sind weiterhin hoch. Während es auf den Exportmärkten brummt, ist der Absatz auf dem Inlandsmarkt kleiner als in der zurückliegenden Saison. Der ruhige...
21.02.2017
Allmählich verlagert sich der Schwerpunkt des Traubenangebots von den hellen hin zu den roten Varianten. Zeitweise hatten verspätete Schiffszufuhren das Angebot verknappt. Außerhalb...
20.02.2017
2016 haben die privaten Haushalte in Deutschland dem Vorjahr entsprechende Mengen an Frischgemüse eingekauft. Einem Mengenplus bei Wurzel- und Zwiebelgemüse sowie Hülsenfrüchten...
17.02.2017
Nachdem das erste von AMI und DFHV geplante Marktseminar (02. März) in diesem Jahr bereits ausgebucht ist, bieten die Veranstalter am 22. März 2017 einen zweiten Termin an. Offensichtlich...
17.02.2017
Der Bio-Markt in Europa wuchs 2015 um 13 % auf knapp 30 Mrd. Euro. Deutschland ist 2015 mit 8,6 Mrd. Euro der größte Bio-Markt in Europa, gefolgt von Frankreich (5,5 Mrd.) dem Vereinigten...
13.02.2017
Von der knappen Angebotssituation in weiten Teilen des Gemüsesortiments profitiert nach wie vor Chinakohl. Mit der starken Präsenz in den Werbeaktionen des Lebensmitteleinzelhandels greifen...
10.02.2017
Die Umsätze im LEH wuchsen mit einem Plus von 14,6 % deutlich überdurchschnittlich auf einen Bio-Umsatz von 5,45 Mrd. EUR. Der LEH erreicht damit einen Anteil am Bio-Markt von inzwischen 58...
06.02.2017
Ein rückläufiger Speisekartoffelabsatz trifft nicht alle Verkaufsstätten gleichermaßen. So kauften die Privathaushalte im LEH in 2016 nur 1,2 % weniger Kartoffeln. In den...
03.02.2017
Die Witterung in den Produktionsgebieten des Mittelmeerraumes steht in diesem Jahr unter einem anderen Stern als in der vorangegangenen Saison. Im Januar 2016 erreichten die spanischen...
03.02.2017
Die privaten Haushalte in Deutschland haben im vergangenen Jahr stabile Menge an frischem Obst eingekauft, mussten dafür aber mehr Geld ausgeben. Erstmals überstiegen die durchschnittlichen...
01.02.2017
Während die Erntemenge an Äpfeln 2016 ein vergleichsweise hohes Niveau erreichte, wurde die Anbaufläche erneut verringert.  Bildquelle: Shutterstock.com Zum Shop: AMI-Markt...
31.01.2017
Die Bio-Importe nach Deutschland haben sich im zuletzt von der AMI untersuchten Wirtschaftsjahr 2015/16 unterschiedlich entwickelt – und waren insbesondere von den Erntemengen in Deutschland...
27.01.2017
Während 2016 mit stabilen Preisen startetet, ist das Preisniveau zu Beginn von 2017 höher. Dem AMI-Frischeindex zufolge zahlen die Verbraucher für frische Lebensmittel in den ersten...
27.01.2017
Mit der kleineren Lagermenge an Birnen in Europa haben sich die Preise zuletzt befestigen können. Der festere Preistrend dürfte sich in den kommenden Wochen fortsetzen, wobei die Zufuhren...
27.01.2017
100 Teilnehmer konnte Hans-Christoph Behr am Donnerstag bei sonnigen Winterwetter im Haus am Weinberg in St. Martin zum Möhrenforum begrüßen. Diese vom Rheinischen...