Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Fruit Logistica Special Edition 2021 findet nicht statt

19. März 2021

Die Messe Berlin sagt die Fruit Logistica Special Edition 2021, die vom 18. bis 20. Mai 2021 stattgefunden hätte, aufgrund der anhaltenden Coronavirus-Pandemie ab, heißt es in einer Mitteiling von das Messe Berlin Organisationsteam.

Madlen Miserius, Senior Product Managerin Fruit Logistica. Foto ©  Messe Berlin GmbH
Madlen Miserius, Senior Product Managerin Fruit Logistica. Foto ©  Messe Berlin GmbH

„Die heutige Absage ist sicher für niemanden eine Überraschung“, sagt Madlen Miserius, Senior Product Managerin. „Die Coronavirus-Pandemie dauert länger an als erwartet. Wir wollten eine Vor-Ort-Veranstaltung im Mai ermöglichen. Aber die Wahrscheinlichkeit, dass  internationale Geschäftsreisen nach Berlin und größere persönliche Treffen stattfinden können, ist zu gering.  Unter diesen Umständen ist es für uns einfach unmöglich, uns persönlich zu treffen.“

Die Messe Berlin hatte mit großem Aufwand eine Sonderausgabe der Fruit Logistica vorbereitet, die an drei Tagen im Mai stattfinden sollte. Die Fruit Logistica Special Edition war so konzipiert, dass sie den wichtigsten Unsicherheiten der Pandemie standhält und die Kunden in Bezug auf ihre Gesundheit und ihre Investitionen schützt. Das Konzept wurde sehr gut angenommen: Mehr als 600 Unternehmen aus Europa und dem Rest der Welt meldeten sich an.

„Wir haben die Fruit Logistica Special Edition entwickelt, weil wir aus Gesprächen mit der Branche wussten, dass der Wunsch des Marktes nach einer physischen Veranstaltung sehr stark ist. Deshalb haben wir ein Konzept entwickelt, das unseren Ausstellern die größtmögliche Flexibilität bei geringstem Risiko bietet“, sagt Madlen Miserius, Senior Product Managerin.

„Leider hat die Pandemie immer noch die Oberhand, was zu der heutigen Absage geführt hat“, so Miserius. "Es gibt eine große globale Familie von Menschen in der Frischfruchtbranche, die sich jedes Jahr auf der FRUIT LOGISTICA trifft. Wir sind bereits in Gesprächen mit internationalen Marktteilnehmern und bereiten uns mit Hochdruck auf die Fruit Logistica 2022 vor. Wir werden alles dafür tun, dass unsere 30. Ausgabe ein lebendiges Vor-Ort-Event wird. Also merken Sie sich den Termin für die Fruit Logistica in Berlin vom 9. bis 11. Februar 2022 vor.“

Sehen Sie hier das Statement von Madlen Miserius, der Senior Product Managerin von Fruit Logistica an:

Auf YouTube.


Für weitere Informationen:
Messe Berlin GmbH
fruitlogistica@messe-berlin.de
www.fruitlogistica.com

Quelle: Messe Berlin GmbH

Veröffentlichungsdatum: 19.03.2021

Schlagwörter

anhaltenden, Coronavirus, Pandemie, Fruit Logistica, Special Edition