Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Nachfrage nach kalifornischen Walnüssen wächst weiter

15. Juni 2021

Dem Kalifornischen Walnussrat (Californian Walnut Board) zufolge hat die Gesundheitskrise keine negativen Auswirkungen für die kalifornischen Nüsse, die einen Anstieg ihrer Verkäufe sowohl auf dem inländischen Markt als auch auf ihren Exportmärkten verzeichneten. Die Verkäufe auf dem inländischen Markt sind während der Saison 2019/20 um 5,1% gestiegen und dann zwischen Februar und August 2020 um 16,8%.

Bildquelle: Shutterstock.com Walnuss
Bildquelle: Shutterstock.com

Deutschland das Spitzenziel für die Exporte

Bei ausländischen Märkten blieb Deutschland das Spitzenziel für die Exporte, wobei sich die Lieferungen während des Ertragsjahres 2019/20 erholten und eine Zunahme von 22,5% über die vergangenen 4 Jahre meldeten, vor allem dank des Einzelhandels. In Spanien blieben die kalifornischen Walnüsse die sich am besten verkaufenden Nüsse in dem Einzelhandel, wo sie starkes Wachstum während der 8 Wochen Ausgangsbeschränkungen zeigten, wie Daten von IRI ergeben.

Für den Kalifornischen Walnussrat werden diese beobachteten Trends weitergehen und Nüsse werden sogar noch mehr in der Lebensmittelindustrie für verschiedene Produkte verwendet, da die Verbrauchernachfrage nach gesunden, nährstoffreichen Snacks steigt.

Quelle: walnuts.org

 

Veröffentlichungsdatum: 15.06.2021

Schlagwörter

Nachfrage, kalifornischen, Walnüssen