Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Macfrut Digital ist ausgebucht

07. August 2020

Macfrut Digital (8.-10. September 2020) ist ausgebucht und fügt eine neue virtuelle Halle hinzu. Zu den neun in der Lancierungsphase vorgesehenen Hallen kommt eine zehnte, den internationalen Ausstellern gewidmete, hinzu, „Country Pavillion“.

Logo Banner

Zu den zahlreichen Ausstellern aus den fünf Kontinenten kommt nämlich eine massive Teilnahme aus China hinzu. Der Drachenstaat erscheint auf der Obst- und Gemüsemesse mit 50 Unternehmen, die die verschiedenen Bereiche der Obst- und Gemüseproduktionskette darstellen, insbesondere die Erzeugung.

Massive Anwesenheit Chinas, das Macfrut zur Förderung seines Obstes und Gemüses wählt

„Das ist ein klares Zeichen dafür, dass die chinesischen Unternehmen das Potenzial des Projektes verstanden haben und von dieser Art zu kommunizieren und Geschäfte zu machen überzeugt sind – erklärt Renzo Piraccini, Präsident von Macfrut – Der Markt muss heute angegriffen werden und anders als auch nur vor wenigen Monaten angegangen werden. Die Anregungen, die von Macfrut Digital kommen, gehen in diese Richtung.“

Die starke chinesische Teilnahme fügt sich in das Gesamtbild einer digitalen Messe ein, die ausgebucht ist und die Schließung der Anmeldungen verzeichnet. Es gibt 500 besetzte Ausstellungsmodule in Vertretung der gesamten Obst- und Gemüseproduktionskette. „Die Antwort hat die optimistischsten Prognosen übertroffen – fährt Piraccini fort – Als wir vor drei Monaten das Projekt Macfrut Digital vorgestellt haben, hatten wir uns das Ziel von 200 Modulen gesetzt. Die ständigen Anträge auf Teilnahme haben uns dazu geführt, die Anzahl der Module auf 500 zu erhöhen. Das Ziel wurde erreicht und wir sind ausgesprochen zufrieden mit dieser Antwort, die eine regelrechte Herausforderung für den gesamten Sektor darstellt. Ich bedanke mich beim Netzwerk der ICE-Büros in der Welt für den entscheidenden geleisteten Beitrag.“

„Um Geschäftstreffen zu veranstalten und Handelsgelegenheiten für die Unternehmen aus China zu schaffen – erklärt Song Juguo, Vizegeneraldirektor von Agricultural Trade Promotion Center -  wird das Förderungszentrum für den landwirtschaftlichen Handel und das Landwirtschaftsministerium eine chinesische nationale Ausstellungshalle bei Macfrut Digital organisieren. Mehr als 50 chinesische Unternehmen werden mit ihrem frischen Obst und Gemüse an der Messe teilnehmen. Die vorgestellten Produkte sind Äpfel, Tafeltrauben, Birnen und viele andere Früchte wie Kiwis, Pfirsiche, subtropische Früchte wie Litschi und Zitronen, tropische Früchte wie Mangos und Orangen. Die Buyer können auch Kastanien, Nüsse, Haselnüsse, Trockenobst, sowie Paprika, Tomaten, Kartoffeln und andere Pflanzenerzeugnisse finden.“

Die chinesische Delegation wird auch ein Forum mit dem Titel „China-Europe Fruit Business“ veranstalten, an dem nach vorheriger Registrierung alle teilnehmen können.

Die Unternehmen, die von jetzt an einen Antrag auf Teilnahme einreichen sollten, werden in eine eigene Warteliste eingetragen.

Alle Informationen auf: macfrutdigital.com

Quelle: Macfrut Digital

 

Veröffentlichungsdatum: 07.08.2020

Schlagwörter

Macfrut Digital, ausgebucht, Online