Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Kühne + Nagel-Ergebnis 2019 erneut verbessert

03. März 2020

Die Kühne + Nagel-Gruppe konnte im Geschäftsjahr 2019 einmal mehr ihr Ergebnis deutlich verbessern. Im Vergleich zum Vorjahr stieg der Nettoumsatz um 1,5% auf CHF 21,1 Mrd. und der Rohertrag um 3,5% auf CHF 8,0 Mrd. Der EBIT verbesserte sich um 7,5% auf CHF 1,1 Mrd. und überschritt damit erstmals die Milliardenmarke. Der Reingewinn konnte um 3,6% auf CHF 800 Mio. gesteigert werden.

Foto © Kühne + Nagel
Kuehne + Nagel publishes its financial statements 2019. Foto © Kühne + Nagel

Luftfracht behauptet sich trotz Marktrückgang

Dr. Detlef Trefzger, CEO der Kühne + Nagel International AG, kommentiert: „In einem von Veränderungen geprägten Markt waren wir mit unserer Strategie sehr erfolgreich. In der Seefracht und bei den Landverkehren hat sich unser Fokus auf Kundenservice, Kosteneffizienz, operative Systeme und Digitalisierung erneut bewährt. Im volatileren Luftfrachtgeschäft konnten wir das Ergebnis stabil halten. In der Kontraktlogistik führte die Restrukturierung des Produkt-, Kunden- und Immobilienportfolios zu einer deutlichen Ergebnisverbesserung.ˮ

Quelle: Kühne + Nagel

 

Veröffentlichungsdatum: 03.03.2020

Schlagwörter

Kühne + Nagel, Ergebnis, Seefracht, Landverkehre, Volumen