Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Chiquita schützt die biologische Artenvielfalt und feiert 15 Jahre Nogal Reservat

22. Mai 2020

Als Teil von Chiquitas Engagement, ein „guter Nachbar“ (“Being a good Neighbor”),  in den Gemeinden zu sein in denen die Bananen anbaut werden, ist die Marke stolz darauf, das 15-jährige Bestehen des Nogal Nature and Community Reservats zu feiern. Das Nogal-Reservat wurde als Ergebnis eines gemeinsamen Projekts von Chiquita und einigen seiner Kunden ins Leben gerufen, um den Erhalt den Schutz der biologischen Artenielfalt voranzutreiben und gleichzeitig die Lebensqualität der Menschen in der Gemeinde zu verbessern.

Foto © Chiquita Brands International
Foto © Chiquita Brands International

Nogal befindet sich im mesoamerikanischen biologischen Korridor, der in den 1990er Jahren geschaffen wurde, um die natürlichen Ressourcen des Gebiets zu schützen und zu verbinden. Umgeben von Ozeanen, Vulkanbergen, Wüsten und üppigen Regenwäldern ist Mittelamerika der drittgrößte Biodiversitäts-Hotspot der Welt und beherbergt mehr als 7% aller weltweit bekannten Arten. Mit Unterstützung der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ), der costaricanischen Regierung und der Rainforest Alliance, hat Chiquita eine Reihe von Nachhaltigkeitsinitiativen zur Unterstützung des Umweltschutzes und der Bildung umgesetzt. Diese sollen zum Schutz von mehr als 720 Pflanzen- und 339 Tierarten innerhalb des 257 Hektar großen Naturschutzgebiets dienen.

"Chiquita investiert enorm viel Mühe in den Schutz der biologischen Artenvielfalt. Das Natur- und Gemeinschaftsreservat Nogal in Costa Rica ist ein ausgezeichnetes Beispiel für die positiven Auswirkungen, die unsere Bestrebungen auf die Umwelt dort haben", sagte Raul Gigena Pazos, Direktor für Human Resources und Nachhaltigkeit bei Chiquita. "Wir hoffen, dass unsere Arbeit mit der lokalen Regierung, verschiedenen Organisationen und Gemeindemitgliedern als Modell für verantwortungsvolle Produktion dienen kann, damit andere folgen können."

Foto © Chiquita Brands International
Foto © Chiquita Brands International

Zu den Hauptschwerpunkten im Wildlife Reservat gehören:

Tierschutz

In Nogal, einem von der Regierung Costa Ricas anerkannten privaten Schutzgebiet, leben 720 Pflanzenarten und 339 Wirbeltierarten, darunter Vögel, Säugetiere, Reptilien und Amphibien. Chiquitas Förster überwachen und schützen gefährdete Wildtiere im Reservat, indem sie illegale Jagd bekämpfen und somit die reiche Artenvielfalt erhalten. Infolge dieser Bemühungen wurden in den letzten drei Jahren neue Arten wie der Tapir, der Glockenvogel und eine gelb gefleckte Eidechseart entdeckt. Das Erscheinen der neuen Arten deuten darauf hin, dass Nogal Verbindungen zu und von anderen Waldreservaten in der Region hat, durch welche sich Tiere auf der Suche nach Nahrungsquellen sicher von einem Waldstück zum anderen bewegen können.

Wiederaufforstung

Um die Wiederaufforstung in Nogal zu unterstützen, hat Chiquita über 20.000 Bäume gespendet, die im Reservat gepflanzt wurden. Das Pflanzen von Bäumen verbessert nicht nur die Luftqualität, sondern trägt auch zu einem sicheren Schutz für wild lebende Tiere bei. Bäume können auch eine Schlüsselrolle bei der Verringerung des Risikos von Naturkatastrophen wie Überschwemmungen und Erdrutschen spielen. Zum Beispiel pflanzten Chiquita und lokale Bauern Bäume auf einem freien Baseballfeld (das Eigentum des Unternehmens war) im Reservat, um als Überschwemmungsbarriere zwischen dem nahe gelegenen Fluss Sucio und der Gemeinde zu fungieren.

Bildung und Entwicklung in den Gemeinden

Seit der Gründung des Nogal-Projekts hat Chiquita versucht, lokale Gemeindemitglieder durch die Koordinierung von Umweltbildungsprogrammen zu inspirieren und in seine Vision miteinzubeziehen. Seitdem haben mehr als 30.000 Schüler und Landwirte an den Programmen teilgenommen und Kenntnisse über Biodiversität, Abfallwirtschaft, Ökosysteme und Naturschutz erworben. Chiquita stellt nicht nur nützliche Bildungsressourcen zur Verfügung, sondern baut auch die Infrastruktur von Nogal mit einer Schulkantine, eines Open-Air-Fitnessraums und einer Bibliothek mit Internetzugang weiter aus.

Die Bemühungen von Chiquita im Nogal Reservat tragen zum übergreifenden Ansatz der Marke, „Behind the Blue Sticker“ bei. Dieser Ansatz umfasst Partnerschaften mit Schlüsselorganisationen, um Nachhaltigkeit und umweltfreundliche Praktiken von den Farmen bis hin zu den Regalen der Lebensmittelgeschäfte zu fördern.

Um mehr über den Umweltschutz und die nachhaltigen Praktiken bei Chiquita zu erfahren, laden Sie hier den aktualisierten Nachhaltigkeitsbericht runter.

Quelle: Chiquita Brands International

Veröffentlichungsdatum: 22.05.2020

Schlagwörter

Chiquita, schützt, biologische, Artenvielfalt, Nogal Reservat, Umweltschutz, entwicklung, Region, Bildung