Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Belgische Kampagne inspiriert Millennials zum Essen von mehr Gemüse

22. September 2020

Mitte September startete die zweite Welle der Jugendkampagne "Gemüse sind die neuen Turnschuhe", die von Flanderns Agrar-Marketingbüro VLAM eingeleitet wurde, über soziale Medien. Das Ziel ist, junge Leute zu ermuntern, mehr Gemüse zu essen. Das ist dringend notwendig, weil 97% der Millennials noch zu wenig Gemüse essen, so das VLAM.

Foto © VLAM Kampagne
Foto © VLAM Kampagne

45% der jungen Leute essen nicht täglich Frischgemüse

Die Zahlen [2018] von VLAM zeigen, dass nicht weniger als 45% der 18 bis 30 Jahre alten, die alleine Leben, nicht täglich Gemüse essen. Dennoch zeigt eine Studie von 2019, dass Millennials Gemüse für köstlich und gesund halten. Das Problem ist, sie meinen, dass Gemüse nicht zu ihren geschäftigen Tagesplänen passt. Sie meinen, es ist zeitaufwendig, Gemüse zuzubereiten und sie denken auch, die großen Mengen (wie bei Blumenkohl) sind nicht verbraucherfreundlich. Mit der zweiten Welle der Kampagne will das VLAM beweisen, dass Gemüse einfach, lecker, frisch und funky ist.

Kurze und pikante Videos

Die Kampagne soll Millennials inspirieren, sich öfter für Gemüse zu entscheiden. Eine ganze Reihe kurzer Videos wird genutzt, die VLAM auf verschiedenen digitalen Plattformen wie YouTube, Snapchat, Instagram, Facebook und Spotify zeigen wird, Kanäle, auf denen junge Leute heute vor allem aktiv sind. Die Kampagne ist sehr zielgerichtet. Nur 20 bis 30 Jahre alte Leute werden die Videos sehen.

Quelle: VLAM

 

Veröffentlichungsdatum: 22.09.2020

Schlagwörter

Belgien, Kampagne, inspiriert, Millennials, Essen, gemüse