Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Arrigoni präsentiert natürlichen Schutz für Biokulturen auf der Fruit Logistica 2020

04. Februar 2020

Bioqualität unserer Obst und Gemüse muss auf natürliche Weise gesichert werden. Paolo Arrigoni,CEO von Arrigoni S.p.A.aus Uggiate Trevano, Italien stellt seine neuesten Lösungen auf diesem Gebiet vor.

Natürlicher Schutz von Bio-Kulturen. Foto © Arrigoni
Natürlicher Schutz von Bio-Kulturen. Foto © Arrigoni

"Grüne Gesundheitsvorsorge"ist eins der Hauptthemen auf der Fachmesse Fruitlogistica 2020 in Berlin

Die aktuellsten Entwicklungen bei Schutznetzen für die Landwirtschaft, die unter Berücksichtigung des Umweltschutzes bei gleichzeitiger Kontrolle der Witterungseinflüsse hohe Ernte-Erträge erzielen sollen, stehen im Mittelpunkt des Kongresses, der am 5. Februar um 13:00 Uhr auf der Tech Stage der Fruit Logistica 2020 stattfindet.

Seit 2010 ist die Bevölkerung stark gewachsen - kommentiert Paolo Arrigoni - wir werden 2025 mehr als 8 Milliarden sein. Das Ackerland ist ungefähr immer dasselbe. Die Landwirtschaft muss effektiver und produktiver sein, wobei der Planet und die menschliche Gesundheit umfassend zu respektieren sind.

Wir müssen auf dem gleichen Territorium immer mehr Menschen auf gesunde und ethische Weise ernähren.

Ergebnisse von zahlreichen Forschungen und Tests, unter anderem an Rucola und Kirschen, die Arrigoni in Zusammenarbeit mit Wissenschaftlern der Federico II Universität in Neapel und der Edmund Mach Foundation durchgeführt hat, beweisen, dass der Einsatz vom physischen Schutz durch Arrigoni-Netze auf den Pflanzen äußerst vorteilhaft ist, sowohl in Bezug auf die Kosten als auch auf die Wirksamkeit.                                                                                             

Und vor allem bietet es die Möglichkeit, ein Produkt frei von Pestizidrückständen und damit absolut gesund für die Menschen und für die Umwelt zu ernten. Eine äusserst wichtige Wahl für alle Firmen, die im Biosektor arbeiten.
www.arrigoni.it

Quelle: Arrigoni

Veröffentlichungsdatum: 04.02.2020

Schlagwörter

Pestiziden, Arrigoni, natürlichen Schutz, Biokulturen, Fruit Logistica