Translate this page Translate this page:
Donnerstag, 24.04.2014 E-mail Print Impressum RSS Feed

Umfrage der Fachgruppe Gemüsebau zeigt bisherigen zufriedenstellenden Verlauf

Spargel jetzt deutschlandweit im Angebot

Spargel aus Deutschland ist jetzt überall im Angebot. Heimischen Spargel gab es in geringen Mengen aus Verfrühungsanlagen schon vor vier Wochen aus Teilen Deutschlands. Jetzt hat die Spargelernte aus den Anlagen begonnen, in denen keine besondere Verfrühungstechnik (Mehrfachabdeckung, Minitunnel) zum Einsatz kam. Darauf weist die Fachgruppe Gemüsebau im Bundesausschuss Obst und Gemüse (BOG) hin.

Laut einer Blitzumfrage in den fünf bedeutenden Anbauregionen im Bundesgebiet, die die Fachgruppe Gemüsebau letzte Woche durchführte, kann festgehalten werden, dass die Spargelsaison bisher zufriedenstellend verläuft. Die in den vergangenen Jahren auftretenden frühen Hitzeperioden verursachten in den Spargelbetrieben häufig Stress bei den Arbeitsabläufen. So bewirkten sie sehr früh eine Vollernte. Erntehelfer standen häufig nicht rechtzeitig zur Verfügung. Das Management im Betriebsablauf musste in kurzer Zeit auf hohen Touren störungsfrei funktionieren. Das ist 2012 bisher zum Glück nicht der Fall.

Die Frostperiode im Februar dieses Jahres hat sich auf das Wachstum des Spargels positiv ausgewirkt. Der Spargel benötigt also den Frost. Dieses war in den vergangenen Jahren so nicht immer der Fall. Die Spargelqualitäten sind deshalb in diesem Jahr ausgesprochen gut. So können 2012 besonders geschmackvolle und zarte Spargelstangen aus Deutschland geerntet und dem Verbraucher angeboten werden.

In den vergangenen Wochen waren die Temperaturen niedriger als in dem Vergleichszeitraum der Vorjahre. Dadurch gab es weniger Spargel, auch aus den Anlagen, die über Verfrühungseinrichtungen verfügten, zu ernten. Es kommt nun auf die Temperaturentwicklung in den kommenden Tagen und Wochen an, wie die diesjährige Spargelsaison verlaufen wird. Hohe Sonneneinstrahlung wärmt die Spargeldämme auf und führt zu einer höheren Ernte. Der Spargelanbauer versucht, mit dem Einsatz der Folie, die auf der einen Seite schwarz und auf der anderen Seite weiß ist, den Ernteverlauf zu steuern. Die schwarze Seite absorbiert die Wärme, bringt sie in den Boden und regt somit das Wachstum an. Die weiße Seite soll die Sonnenstrahlen reflektieren und somit das Aufwärmen des Spargeldammes verlangsamen und so auch die Ernte hinauszögern.



Quelle: (ZVG/BFG)
Veröffentlichungsdatum: 30.04.2012
Copyright © fruchtportal.de
 
* Pflichtangabe  
Abonnieren Sie hier unseren kostenlosen Newsletter Haben Sie einen News-Tipp für fruchtportal.de? Dann schreiben Sie uns bitte eine E-Mail.

Weitere Artikel in dieser Rubrik

24-04-2014 Spanien: Erdbeererzeuger zum Wegwerfen der Früchte gezwungen
24-04-2014 Spanien: Ministerium schafft Arbeitsgruppe zur Lösung der Probleme im Erdbeersektor
24-04-2014 Spanien: Asprocan erhielt Gold-Auszeichnung für beste Marketingkampagne
24-04-2014 VOG: Über 110.000 Einreichungen für "Win!Marlene®"- Wettbewerb in Italien, Spanien und Belgien
24-04-2014 Bayern: Verbraucherservice - Aktuelle Spargelpreise per Anruf oder online
23-04-2014 Bayern: Neues Regionalportal jetzt für Vermarkter offen
23-04-2014 Kenia möglicher großer Akteur in europäischem Avocadomarkt
23-04-2014 Specialties bei BelOrta: Qualität und Geschmack
23-04-2014 Frankreich: Sabline®-Spargel von Prim'land
23-04-2014 QS Reportage: Spargelstich in der Pfalz
23-04-2014 Freshfel begrüßt neuen Rahmen für EU-Förderprogramme
23-04-2014 Peru exportiert 122.000 Tonnen Zwiebeln in der Kampagne 2013/14
22-04-2014 Sächsische Spargelanbauer peilen 1 000 Tonnen an
22-04-2014 AMI: Grünes für die Karwoche
22-04-2014 CVUA: Spargel und Erdbeeren - stimmt die Herkunftsangabe?
22-04-2014 AMI: Spargelmarkt entspannt sich im Ostergeschäft
22-04-2014 Belgien: Erdbeeren geben den Startschuss zur Weichobstsaison
22-04-2014 Spanien: Almeria ist führender spanischer Erzeuger von Wassermelonen
22-04-2014 Lecker und leicht: Ernte von rheinischem Freilandsalat beginnt
22-04-2014 Argentinien: Drastischer Rückgang der Exporte von Tafeltrauben
17-04-2014 Belgien: Flandria-Spargel, das Spitzengemüse für Ostern
17-04-2014 BayWa-Konzern übernimmt Neuseelands drittgrößten Apfelanbieter Apollo Apples
17-04-2014 Eröffnung in Beelitz: Die Spargelsaison hat begonnen
17-04-2014 Belgien: Specialty-Tomaten mit festlicher Ausstrahlung