Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Metro stärkt seine Position in Österreich

03. Mai 2022

Das Oberlandesgericht in Wien hat als Kartellgericht die Übernahme der AGM Großmärkte inklusive der Firmenzentrale in Salzburg durch METRO Österreich unter Auflagen freigegeben.

Foto © METRO
Foto © METRO

METRO Österreich wächst damit zunächst auf 21 Großmärkte stationär und übernimmt das dazugehörige Belieferungsgeschäft. Nach den jüngsten Übernahmen der Belieferungsspezialisten Aviludo (Portugal) und Pro a Pro (Spanien) ist die Übernahme der AGM-Märkte ein weiterer Schritt, um die Marktpräsenz in der Großhandelsbranche in Westeuropa weiter auszubauen und das Leistungsangebot für Kunden aus der HoReCa-Branche zu erweitern. Die Übernahme zahlt auf die Ziele der Wachstumsstrategie „sCore“ ein, die eine Stärkung des Multichannel-Angebots inklusive Stores, Belieferung und Digitalgeschäft vorsieht sowie eine deutliche Stärkung des Belieferungsumsatzes bis 2030.

METRO Österreich übernimmt die AGM mit 9 Großhandelsmärkten sowie das zu den Betriebsstätten gehörige Belieferungsgeschäft und die Firmenzentrale in Salzburg mit insgesamt über 15.000 Kunden. Das Kartellgericht in Wien hat die Transaktion durch METRO Österreich unter Auflagen freigegeben. Teil der Übernahmevereinbarung mit der ADEG Österreich Handelsaktiengesellschaft (Teil der Rewe International AG) sind die AGM Standorte in Graz, Hartberg, Spittal/Drau, Liezen, Neusiedl/See, Wiener Neustadt, St. Pölten, Bludenz und Klagenfurt. Die rund 430 Mitarbeiter der genannten Standorte sowie der Zentrale in Salzburg werden übernommen. Für zwei der Standorte, Klagenfurt und Bludenz, gelten bestimmte gerichtliche Auflagen, die noch umzusetzen sind.

Durch die AGM Märkte werden das stationäre Großhandelsnetzwerk sowie das Zustellgeschäft (Food Service Delivery - FSD) von METRO Österreich sehr gut ergänzt. METRO bietet mit einer erhöhten Marktpräsenz bestehenden und neuen Kunden einen echten Mehrwert bei Produkten und Dienstleistungen und vertieft in Österreich die Kompetenz im Gastro-Großhandel mit Fokus auf die Hotellerie, Gastronomie und Gemeinschaftsverpflegung.

Quelle: METRO Group

Veröffentlichungsdatum: 03.05.2022

Schlagwörter

Metro, Position, Österreich, Übernahme, Großhandelsmärkte, Rewe Group