fruchtportal.de

Österreich: Angebotsbedingter Preisdruck am Speisekartoffelmarkt in Juni

05. August 2022

Zu Monatsbeginn gab es noch die eine oder andere Partie an Lagerware, die zu Vermarktungszwecken bereitstand. Die anfangs noch überschaubaren Angebotsmengen an heimischen Heurigen waren für die hitzebedingt ruhige Inlandsnachfrage gut ausreichend.

Bildquelle: Shutterstock.com Kartoffel
Bildquelle: Shutterstock.com

Feuchtwarme Witterung sorgte für einen entsprechenden Ertragszuwachs bei den Frühals auch bei den Anschlusssorten. Den steigenden Angebotsmengen stand ein begrenzt aufnahmefähiger Inlandsmarkt gegenüber. Die Erzeugerpreise gaben angebotsinduziert im Monatsverlauf entsprechend nach und lagen Ende Juni bei 22,00 bis 25,00 Euro/dt. Exporte waren aufgrund der Losschaligkeit der Ware nur bedingt eine Option.

Quelle: AMA-Marktbericht Obst und Gemüse - Juni 2022
 

Veröffentlichungsdatum: 05.08.2022

Fruchtportal © 2004 - 2022
Online Fachzeitschrift für den internationalen Handel mit frischem Obst und Gemüse