fruchtportal.de

74. BDC-Jahrestagung vom 29. September bis 1. Oktober

Jetzt noch schnell ein Zimmer reservieren!
03. August 2022

In nicht mal mehr drei Monaten ist es so weit: Der Bund Deutscher Champignon- und Kulturpilzanbauer e. V. lädt zur alljährlichen Jahrestagung ein. Nach den beiden internen Veranstaltungen am 29. und am 30. September vormittags, geht die Tagung am 30. September nachmittags traditionell in den öffentlichen Teil über.

Foto © BDC
Foto © BDC

Die deutsche Pilzbranche und die Gäste aus dem europäischen Ausland können sich auf ein buntes Vortragsprogramm im Van der Valk Hotel in Eindhoven freuen. Den Anfang macht Prof. Dr. habil. Stephan Meyerding von der Hochschule für angewandte Wissenschaften in Hamburg, der zu den Auswirkungen des veränderten Verbraucherverhaltens auf die regionale Produktion referiert. Michael Legrand vom Grünen Medienhaus wird direkt im Anschluss diesen Vortrag zum Anlass nehmen und darauf eingehen, welchen Einfluss das veränderte Verbraucherverhalten auf die aktuellen Kampagnen sowie das Marketing des BDC hat.

Das Mittagsprogramm eröffnet Michael Behr vom Verband der Energieabnehmer (VEA). Angesichts der bevorstehenden Herausforderungen im Energiesektor wird er mögliche Strategien für die deutschen Pilzbetriebe aufzeigen. Danach wird John Peeters von der Cormo AG in der Schweiz die Chancen, Risiken und Potenziale des Cormo-Torfersatzstoffes vorstellen, der bereits in verschiedenen Modellversuchen auf Betrieben zum Einsatz kam.

Dr. Johan Baars von der Universität Wageningen stellt in seiner Präsentation die neuesten Erkenntnisse aus den Forschungen zur Ernährung von Pilzen im Substrat vor. Dabei werden zum einen der Abbau des Substrats in unterschiedlichen Tiefen der Kompostschicht beleuchtet sowie die Auswirkungen geringerer Füllgewichte auf Ertrag und Qualität der Pilze und die Auswirkungen des kurzzeitigen Kontaktbruchs zwischen der Deckschicht und dem darunter liegenden Kompost. Seine Kollegin, Karin Scholtmeijer, widmet sich im letzten Vortrag des Tages ebenfalls dem Thema Ernährung, allerdings steht hierbei der Mensch im Fokus. Sie wird den Zuhörern einen Einblick in verschiedene Forschungsprojekte rund um die Verwendung von Pilzen als neue Proteinquelle geben. (Anm.: Es handelt sich hierbei um das vorläufige Vortragsprogramm. Änderungen im Ablauf und den Themen sind möglich. Das endgültige Programm wird mit dem nächsten Branchendienst im September veröffentlicht)

Nach der offiziellen Vortragveranstaltung wird es in diesem Jahr ab 19 Uhr einen geselligen Abend mit Musik im Hotel geben. Mit der Betriebsbesichtigung am 1. Oktober beim Champignonzuchtbetrieb Heereco in Uden, endet die 74. BDC-Jahrestagung. Ort und Datum der 75. Tagung im kommenden Jahr werden rechtzeitig bekannt gegeben.

LogoWer jetzt noch ein Hotelzimmer buchen möchte, der sollte das schnell tun. Das begrenzte Zimmerangebot im Van der Valk Hotel Eindhoven steht nur noch bis 30. Juli zur Verfügung. Zimmerreservierungen sind möglich per Mail an frontoffice@eindhoven.valk.com oder telefonisch unter der Nummer +31 (0) 40 211 60 33. Mehr Infos zum Hotel finden sich unter www.hoteleindhoven.nl/de.

Wichtig: Eine Zimmerreservierung allein ist noch keine Anmeldung zur Veranstaltung! Es muss zusätzlich eine Registrierung bis 2. September über www.der-champignon.de/anmeldung/ erfolgen.

Quelle: BDC

Veröffentlichungsdatum: 03.08.2022

Fruchtportal © 2004 - 2022
Online Fachzeitschrift für den internationalen Handel mit frischem Obst und Gemüse