fruchtportal.de

Italien: Coldiretti berichtet massives Aufkommen von Insekten auf Feldern infolge der Wärme

30. Juni 2022

Bei den hohen Sommertemperaturen, die über 40 Grad erreichen, gibt es ein massives Aufkommen von Insekten auf den Feldern, in Plantagen und Gemüsegärten mit Schwärmen von Grashüpfern, asiatischen Wanzen, japanischen Käfern, Spinnen, Aphids und Würmern, die Früchte, Blätter, Pflanzen und Getreide schädigen, die bereits schwer von der Trockenheit getroffen sind.

Bildquelle: Shutterstock.com Wanzen
Bildquelle: Shutterstock.com

Dies kommt zu einer Zeit, wo Italien all sein Lebensmittelproduktionspotential ausnutzen muss, um mit den Wirkungen des Krieges in der Ukraine auf Preise und Märkte zurechtzukommen. Das ergibt sich auf Coldirettis Beobachtung einer Invasion, die sich von Piemont nach Sardinien, von der Lombardei nach Venetien bis Emilia-Romagna erstreckt, mit Schäden für die Produktion und Problemen für die Menschen.

Millionen von Grashüpfern, erklärt Coldiretti, sind im Sommer 2022 zu einer echten Plage geworden, wo sie alleine in Sardinien bereits fast 40.000 ha des Gebietes verwüstet haben, wobei sie Erträge schädigen, wie Weizen und Gemüse, während die asiatische Wanze die Plantagen angreift, und weiter nördlich, in der Provinz Piacenza gibt es erste Angriffe der roten Spinne auf Tomatenerträge. Und dort ist auch Drosophila suzukii, die sehr schwer zu schlagende Killerfliege, die Kirschen, Blaubeeren und Trauben angreift.

Wegen der Globalisierung des Handels und den Folgen des Klimawandels mit der Aufheizung der Temperaturen, so erklärt Coldiretti, musste Italien in den letzten Jahren  einer echten Invasion von Insekten und fremden Organismen begegnen. Unter Anklage steht auch das EU-Kontrollsystem mit durchlässigen Grenzen, die, wie Coldiretti beklagt, infiziertes Pflanzenmaterial und verschiedene Parasiten durchließen.

Quelle: Coldiretti

Veröffentlichungsdatum: 30.06.2022

Fruchtportal © 2004 - 2022
Online Fachzeitschrift für den internationalen Handel mit frischem Obst und Gemüse