fruchtportal.de

Macfrut 2022: Usbekistan verstärkt die Zusammenarbeit mit globalen Kirscherzeugern

20. Mai 2022

Die Botschaft von Usbekistan organisierte mit Unterstützung des USAID-Projektes zwei nationale Stände und stellte die Teilnahme von rund 20 Unternehmen und Organisationen auf der internationalen Messe der Obst- und Gemüseindustrie Macfrut 2022 in der italienischen Stadt Rimini sicher, berichtete die Nachrichtenagentur Dunyo laut der analytischen Plattform East-fruit.com.

Bildquelle: Shutterstock.com Kirschen
Bildquelle: Shutterstock.com

Während der Veranstaltung wurden mit der Teilnahme der Vertreter der führenden Länder der Welt, die Kirschen anbauen, einschließlich Usbekistan, die Aussichten für die Entwicklung dieses Sektors diskutiert.

Die Teilnehmer des Symposiums waren mit Video und Präsentationsmaterialien über die andauernde große landwirtschaftliche Reform in Usbekistan, die Prozesse der Diversifikation und Transformation der Landwirtschaft, die Integration der Wissenschaft und Produktion und intensiven Gartenbau vertreten, berichtet EastFruit.

Während eines Treffens mit den Leitern einiger großer globaler Unternehmen wurde eine Vereinbarung über den Anbau neuer Sorten Süßkirschen in Usbekistan getroffen, wobei der Markt studiert und eine gegenseitig begünstigende Kooperation aufgebaut wird.

Zudem wurden im Rahmen der Macfrut 2022 Verhandlungen mit einer Reihe großer italienischer Unternehmen geführt, wie Unitec, Cermac, A&G, Fagri, Idromecchanica Lucchini, Irritec und Forschungszentren, die an der Arbeit in dem Obst- und Gemüsesektor von Usbekistan interessiert sind.

Lesen Sie hier mehr darüber.

Quelle: EastFruit.com

Veröffentlichungsdatum: 20.05.2022

Fruchtportal © 2004 - 2022
Online Fachzeitschrift für den internationalen Handel mit frischem Obst und Gemüse