fruchtportal.de

Die größte vertikale Farm von GB hat grünes Licht bekommen

20. Mai 2022

OneFarm hat Pläne für die Installation seiner ersten vertikalen Farm in Großbritannien, in Newmarket, Grafschaft Suffolk, bekannt gegeben. Der Erzeuger nachhaltiger Lebensmittel plant eine vertikale Farm von 6.400 m², die bis zu 415 Tonnen Lebensmittel jährlich erzeugen kann. Die Pflanzenanbaueinrichtung wird in einem verlassenen Lagergebäude untergebracht sein.

Bildquelle: Shutterstock.com vertical farming
Bildquelle: Shutterstock.com

OneFarm, ein Unternehmen für nachhaltige Lebensmittel, arbeitet für die Entwicklung der vertikalen Farm mit IGS Ltd. zusammen, ein auf Indoor-Landwirtschaftstechnologie spezialisiertes Unternehmen. Es wird lokal erzeugtes Gemüse verkauft werden, sodass die Bewohner vor Ort frische, hochqualitative Lebensmittel haben werden, wie suffolknews.co.uk mitteilt.

Die Bauarbeiten sollen noch in diesem Jahr beginnen, wobei neun Meter hohe Türme in dem Wachstumsgebiet von 6.400 m² errichtet werden sollen, zu denen später die Betriebe hinzugefügt werden. In der zweiten Stufe möchte das Unternehmen die Fläche gerne auf 13.000 m² vergrößern, hieß es in dem Artikel.

In dem Streben nach Frische und bester Qualität werden sie vor allem Kräuter und Salate anbauen, um unnötigen Abfall zu vermeiden und zu ernten.

Die Farm soll Anfang 2023 betriebsbereit sein.

Quelle: https://www.suffolknews.co.uk/

 

Veröffentlichungsdatum: 20.05.2022

Fruchtportal © 2004 - 2022
Online Fachzeitschrift für den internationalen Handel mit frischem Obst und Gemüse