fruchtportal.de

Mexikos Bananenproduktion für Export stabil

26. November 2021

Den Daten von dem Agrarlebensmittel- und Fischereiinformationsdienst (SIAP) zufolge belief sich die Produktion 2020 auf 2 Millionen 468 Tausend Tonnen, die auf einer Fläche von 81 Tausend 081 ha in 16 Gebieten des Landes gepflanzt wurden.

Bildquelle: Shutterstock.com Bananen
Bildquelle: Shutterstock.com

Mit einer durchschnittlichen Produktion, die über 2,3 Millionen Tonnen pro Jahr liegt, erfüllen mexikanische Erzeuger die Nachfrage des nationalen Marktes nach Bananen vollkommen, berichtete das Ministerium für Landwirtschaft und Ländliche Entwicklung.

Gemäß Daten von dem SIAP erreichte die Produktion 2020 eine Menge von 2 Millionen 668 Tausend Tonnen. Die Bundesbehörde gab an, dass die Produktion mexikanischer Bananen von hoher Qualität ist und in der Welt geschätzt wird, da jedes Jahr rund 600 Tausend Tonnen in Märkten verkauft werden wie China, den Niederlanden, Großbritannien, Südafrika, Italien, Spanien, Ukraine und Rumänien.

Bananen sind die am drittmeisten erzeugte Frucht in Mexiko und das Land ist der 12. Erzeuger weltweit. Mexikanische Bananenbäume erzeugen bemerkenswerte Erträge, wobei ihre Produktivität den weltweiten Durchschnitt mit mehr als 30 Tonnen pro ha übertrifft, sagte die Bundesbehörde.

Deswegen ergreift das Landwirtschaftsministerium durch den Nationalen Dienst für Agrarlebensmittelgesundheit, -sicherheit und -qualität (SENASICA) Maßnahmen, um das Risiko des Eintritts von Schädlingen wie Fusarium TR4 zu verringern.

Quelle: Min. Sagarpa

Veröffentlichungsdatum: 26.11.2021

Fruchtportal © 2004 - 2022
Online Fachzeitschrift für den internationalen Handel mit frischem Obst und Gemüse