fruchtportal.de

Nachhaltigkeit! REWE schickt Supermarktzug auf die Reise

25. November 2021

Nachhaltiges Einkaufserlebnis: REWE bringt den „fairen Supermarktzug“ zusammen mit DB Regio und Fairtrade auf die Schiene.

Foto © REWE
Foto © REWE

REWE macht mobil. Gemeinsam mit DB Regio und Fairtrade wird Nachhaltigkeit erlebbar. Seit wenigen Tagen rollt der „Supermarkt im Zug“ durch Hessen. Erster Halt war Frankfurt Hauptbahnhof.

Ein Supermarkt auf Schienen? In Hessen wird das Realität. Noch bis zum 11. Dezember machen die Deutsche Bahn-Tochter DB Regio, die REWE-Region Mitte und Fairtrade Deutschland mit dem „Fairen Supermarktzug“ mobil.

Dort, wo normalerweise Reisende oder Pendler mit Butterstulle und Tageszeitung Platz nehmen, sind jetzt Fairtrade-, Bio- und regionale Lebensmittel platziert. Der Sonderzug besteht aus drei Einkaufswaggons und einem Bord-Bistro. Ein Ticket ist nicht notwendig. Im Supermarktzug kann von 9 bis 19 Uhr eingekauft werden. 3.000 Artikel stehen zur Auswahl. Geführt wird der Markt in allen Bahnhöfen von einem wechselnden 30-köpfigen Azubi-Team aus dem jeweiligen Verkaufsgebiet.

Lesen Sie hier mehr auf www.rewe-group.com.

Quelle: REWE

Veröffentlichungsdatum: 25.11.2021

Fruchtportal © 2004 - 2022
Online Fachzeitschrift für den internationalen Handel mit frischem Obst und Gemüse