fruchtportal.de

Verbindung von Europa mit Asien zur Steigerung der Obst- und Gemüseexporte

20. Oktober 2021

Der asiatische Markt ist einer der wichtigsten Absatzmärkte im Rahmen der Diversifikation für den Obst- und Gemüsesektor mit jährlich wachsenden Mengen in Indien und Südostasien, während es bei Märkten mit Freihandelsabkommen Sorgen gibt, die für Obst und Gemüse aus der EU geschlossen bleiben, wie Südkorea und Japan.

Bildquelle: Shutterstock.com O&G

Bildquelle: Shutterstock.com

Exporte nach China sind für einige EU-Ursprünge noch beschränkt und Hygieneregelungen werden wegen Covid-19 verstärkt. Freshfel Europe präsentierte eine Aktualisierung für den Marktzugang und aktuelle Aktivitäten, um neue Möglichkeiten im Rahmen des jüngsten Asiafruit Congress zu eröffnen, der am 28. September stattfand. Die EU exportiert 400.000 Tonnen Obst und Gemüse an die Region, darunter Äpfel, Birnen, Kiwi und Zitrusfrüchte sowie Zwiebeln. Die wichtigsten Exporteure sind die Niederlande, Italien, Spanien, Polen und Frankreich.

Quelle: Freshfel Headlines

 

Veröffentlichungsdatum: 20.10.2021

Fruchtportal © 2004 - 2022
Online Fachzeitschrift für den internationalen Handel mit frischem Obst und Gemüse