fruchtportal.de

BLE-Marktbericht KW 39 Zitronen: In Hamburg sanken die Preise ab

08. Oktober 2021

Südafrikanische und spanische Zufuhren herrschten vor. Argentinische Importe folgten von der Bedeutung her. Wenige Zuflüsse aus der Türkei und Uruguay komplettierten das Geschehen. Spanische Verdelli aus neuer Ernte kosteten in Berlin zwar bis zu 29,- € je 15-kg-Karton, waren aber trotzdem eine beliebte Alternative zu den billigeren Verna gleicher Herkunft.

Bildquelle: Shutterstock.com Zitronen
Bildquelle: Shutterstock.com

Die Nachfrage hatte sich in München intensiviert und die Kunden mussten etwas tiefer in die Tasche greifen.

In Hamburg sanken die Preise hingegen ab, da sich die spanischen Abladungen intensiviert hatten. In Köln veränderten sich die Bewertungen nicht wesentlich. Frankfurt berichtete von anziehenden Notierungen bei den spanischen Offerten.


Weitere und detaillierte Informationen zu Marktberichte finden Sie über unserem Menüpunkt BLE MARKT- UND PREISBERICHT.

Mit freundlicher Genehmigung der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) dürfen wir diesen Text auf der Website zur Verfügung stellen (Menüpunkt "BLE MARKT- UND PREISBERICHT").

Quelle: BLE-Marktbericht KW 39/ 21
Copyright © fruchtportal.de

Veröffentlichungsdatum: 08.10.2021

Fruchtportal © 2004 - 2022
Online Fachzeitschrift für den internationalen Handel mit frischem Obst und Gemüse