fruchtportal.de

Suezkanal stellt Tagesrekord bei der Zahl der Passagen auf

06. Oktober 2021

Admiral Ossama Rabiee, Präsident und Generaldirektor der Suez Canal Authority (SCA), gab bekannt, dass die täglichen Transits auf dem Seeweg einen Rekord von 87 Schiffen aus beiden Richtungen verzeichneten, ohne Wartezeiten dazwischen zu zählen, und hinzu kommt eine gesamte Nettotonnage von 4,8 Millionen Tonnen.

Bildquelle: Shutterstock.com Schiff
Bildquelle: Shutterstock.com

Das berichtet SimFruit basierend auf einem Artikel der Informationsquelle MundoMarítimo. Es heißt, dass sich die Zahl der Schiffe, die Richtung Süden reisten, auf 38 beläuft, und die gesamte Nettofrachttonnage, die an Bord transportiert wurde, liegt bei 2 Millionen Tonnen. Währenddessen fuhren 49 Schiffe, die den neuen Suezkanal nutzten, nordwärts, die eine gesamte Nettofrachttonnage von 2,8 Millionen Tonnen transportierten.

Zudem bestätigte er, dass die SCA darauf vorbereitet ist, all die zahlreichen Veränderungen in dem weltweiten maritimen Handel zu bewerkstelligen, nachdem die Zahl der Raumkapazität des Kanals dank des Neuen Suezkanals zugenommen hat. Die Wasserwegentwicklungsprojekte sind in der Zukunft wegen ihrer Bedeutung für Ägyptens politische Führung oberste Priorität.

Schließlich drückte Rabiee seine Dankbarkeit für die Unterstützung von Präsident Abdelfattah El-Sisi für die SCA und ihre zukünftigen Projekte aus, die definitiv für die nationale Wirtschaft und das geschätzte Volk Ägyptens von Vorteil sind.

Quelle: MundoMarítimo/SimFruit

Veröffentlichungsdatum: 06.10.2021

Fruchtportal © 2004 - 2022
Online Fachzeitschrift für den internationalen Handel mit frischem Obst und Gemüse