fruchtportal.de

Italienischer Kürbis hält nun den neuen Weltrekord

05. Oktober 2021

Der in der Toskana, in Rada, in Chianti, angebaute Kürbis, der 1.226 kg wiegt, ist nun der größte Kürbis der Welt. Das Gemüse wird seinen Platz in den Guinness-Weltrekorden bekommen und den vorhergehenden Rekord, der in Belgien aufgestellt wurde, um mehr als 35 kg übertreffen.

Bildquelle: Shutterstock.com Kuerbis
Bildquelle: Shutterstock.com

Die Veranstaltung „Festa dello Zuccone“, die in Peccioli, Provinz Pisa, Region Toskana, stattfand, präsentiert die nationalen Riesenkürbismeisterschaften. Ein Wettbewerbsteilnehmer seit einigen Jahren, Stefano Cutrupi, ein Erzeuger aus Poggerino, Radda, in Chianti, gewann dieses Jahr den Wettbewerb mit einem Kürbis, der 1.226 kg wiegt, wie fructidor.com berichtete.

Die offiziellen Richter von World Guinnes Record müssen dieses Ergebnis noch bestätigen, um den neuen Weltrekord offiziell zu verkündigen. Der vorhergehende Rekord wurde seit 2016 von dem Belgier Mathias Willemijns mit einem Kürbis gehalten, der 1190,50 kg wog. Klicken Sie hier für ein Foto.

Quelle: gonews.it, corrierefiorentino.corriere.it/fructidor.com
 

Veröffentlichungsdatum: 05.10.2021

Fruchtportal © 2004 - 2022
Online Fachzeitschrift für den internationalen Handel mit frischem Obst und Gemüse