fruchtportal.de

Fruit Attraction als wichtigster Knotenpunkt des Wissensaustauschs für Obst- und Gemüsesektor bestätigt

04. Oktober 2021

Die Fruit Attraction 2021, die von IFEMA Madrid und FEPEX organisiert wird und vom 5.-7. Oktober stattfindet, präsentiert ein volles Programm an technischen Konferenzen, die die Messe zu dem wichtigsten Knotenpunkt des Wissensaustauschs für den Obst- und Gemüsesektor machen werden, wobei die Sitzungen eine breite Vielfalt an Inhalt und angesehenen Teilnehmern und Rednern bieten.

Foto Fruit Attraction

Die Räume des Fruit Forum werden den Rahmen für Kongresse, Präsentationen, Runde Tische und Konferenzen von enormem Interesse für den Sektor bieten. Markant unter den wichtigsten Kongressen, die stattfinden werden, sind jene wie der Biofruit Congress, der seine vierte Ausgabe auf die Nachfrage nach nachhaltigerem Obst und Gemüse fokussieren wird. Die wichtigsten europäischen Einkaufszentren und internationalen Institutionen, einschließlich der Europäischen Komission, werden ihre Analysen und Strategien teilen, um auf die wachsende globale Nachfrage nach frischen biologischen und nachhaltigen Angeboten zu reagieren.

Innerhalb von Fresh Food Logistics und organisiert von IFEMA Madrid und Alimarket wird Fresh Food Logistic The Summit stattfinden, der eine transversale und rundum gehende (360 Grad) Sicht des Kühlmarkes thematisieren wird. Ebenso wird die Messe die Sitzung „Der Strategische Wert des Agrarlebensmittelsektors: vor und nach der Pandemie“ veranstalten, die von der Alliance for Sustainable Agriculture (ALAS) und der Business Association for Plant Protection (AEPLA) organisiert wird.

Auch wird es Biotech Attraction geben, „Ein neuer Anreiz für agrarbiologische Innovation: die Zukunft der Gemüseproduktion“, organisiert von Biovegen, wo durchschlagende Projekte und Unternehmen in der agrarbiologischen Innovation und F&E-Finanzierungsmöglichkeiten analysiert werden. Und schließlich AGRO 4.0 Möglichkeiten: EU der nächsten Generation für einen intelligenten Sektor, organisiert von Organiza BIA3-Grant Thorton.

Hinzu kommen andere Konferenzen wie „Wie ein nachhaltiger Produktsektor sein könnte – Herausforderungen und Lösungen für 2030“, organisiert von der Vereinigung der Frischobstexporteure der Südhemisphäre (SHAFFE), und herausragend innerhalb der Landwirtschaftspolitik ist Fruitnext – die neue GAP und die Überbleibsel des Obst- und Gemüsesektors.

Zu dem ganzen Programm technischer Konferenzen gelangen Sie hier.

Quelle: Fruit Attraction

Veröffentlichungsdatum: 04.10.2021

Fruchtportal © 2004 - 2022
Online Fachzeitschrift für den internationalen Handel mit frischem Obst und Gemüse