fruchtportal.de

USA: Mission Produce gibt Finanzergebnisse für Q3 des Steuerjahres 2021 bekannt

01. Oktober 2021

Mission Produce Inc., das weltweit führende Unternehmen in der Beschaffung, Produktion und dem Vertrieb von Frischavocados, berichtete seine Finanzergebnisse für das dritte Quartal (Q3) des Steuerjahres, das am 31. Juli 2021 endete, mit einer Gesamteinnahme, die sich auf 246,8 Millionen USD beläuft, was einen Anstieg von 4% darstellt (236,4 Millionen USD 2020).

Bildquelle: Shutterstock.com Avocado
Bildquelle: Shutterstock.com

Der Anstieg von 4% kommt vor allem durch eine Erhöhung der verkauften Avocadomenge von 2% und einen Anstieg der durchschnittlichen Avocadoverkaufspreise pro Einheit von 2%, teilt das Unternehmen in einer Pressemitteilung mit. Aus der Perspektive der Menge wurde die Stärke des Industrieangebots aus Mexiko weitestgehend durch einen kleineren Ertrag aus Kalifornien aufgewogen.

Hervorzuheben ist für das Q3 des Steuerjahres 2021 auch ein Bruttogewinn von 40,9 Millionen USD und eine Nettoeinnahme von 18,4 Millionen USD im Vergleich zu 23,4 Millionen USD für den gleichen Zeitraum letztes Jahr.

Steve Barnard, Hauptgeschäftsführer und Gründer von Mission Produce, kommentierte: „Wir sind erfreut über unsere Finanzleistung in dem dritten Quartal inmitten einer erhöhten Unbeständigkeit der Industrie, die durch Mexikos verzögerten Übergangserntezeitpunkt kam. Das globale Bezugs- und Vertriebsnetzwerk von Mission einhergehend mit der eigenen Produktion in Peru erweist sich als ein bedeutender Vorteil für uns.“

Quelle: Mission Produce

Veröffentlichungsdatum: 01.10.2021

Fruchtportal © 2004 - 2022
Online Fachzeitschrift für den internationalen Handel mit frischem Obst und Gemüse