fruchtportal.de

Prince de Bretagne Vorhersage: Traditionelle Schalottenmengen wieder erreicht

06. September 2021

Nach historisch niedrigen Produktionsniveaus haben die traditionellen Schalotten bei Prince de Bretagne wieder ihre Mengen erreicht. Wie der Erzeuger berichtet, ist die für Schalotten bestimmte Fläche in dem höheren Bereich der jüngsten Durchschnitte, der Ertrag ist gut und dies sollte es möglich machen, eine durchschnittliche Mengen von rund 22.000 Tonnen zu erreichen.

Foto © Prince de Bretagne
Foto © Prince de Bretagne

Die Verpackung wird sich über die Saison ändern, um Frankreichs neues AGEC-Gesetz einzuhalten, sowohl für biologische als auch konventionelle Angebote.

Um Abfall zu vermeiden, wenn die aktuellen Verpackungsbestände ausgehen, und spätestens Ende des Jahres werden Zellulosenetze mit Papieretiketten eingeführt.

Angebaut ohne Pestizide++Krankheitsresistente Sorten (falscher Mehltau), die von und für Erzeuger von Prince de Bretagne entwickelt wurden, bedeuten, Schalotten können ohne Pestizide von dem Blatt bis auf den Teller angebaut werden.

Bio

Foto © Prince de BretagneLogo

Biologische traditionelle Schalotten von Prince de Bretagne sind auch verfügbar. Insbesondere dank der Sorten, die gegen Mehltau resistent sind, kann Prince de Bretagne Mengen liefern und die Verfügbarkeit besteht die ganze Saison hindurch.
Für mehr Informationen klicken Sie hier:   www.princedebretagne.com

Quelle: Prince de Bretagne

Veröffentlichungsdatum: 06.09.2021

Fruchtportal © 2004 - 2021
Online Fachzeitschrift für den internationalen Handel mit frischem Obst und Gemüse