fruchtportal.de

Fyffes veröffentlicht ersten Nachhaltigkeitsbericht und verpflichtet sich zur Reduzierung der Treibhausgasemissionen

28. Juli 2021

Der erste Nachhaltigkeitsbericht von Fyffes wurde am gestrigen Dienstag veröffentlicht und enthält 13 ehrgeizige Ziele zur Erfüllung der Fyffes-Nachhaltigkeitsstrategie, die sich an den Zielen für nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen („Sustainable Development Goals“, SDGs) ausrichten.

Foto © Fyffes
Foto © Fyffes

Zu diesen Zielen gehört die Absicht sich innerhalb des tropischen Obst- und Gemüsesektors zu differenzieren, indem bis 2025 das Science-Based- Target des 1,5˚ Celsius Szenarios 1 mit einer Reduzierung der Treibhausgasemissionen um 25 % in CO2-Äquivalent pro kg Obst in Scope 1 und 2 nach dem Greenhouse-Gas-Protocol-Standard (GHG) und einen Anteil an Scope 3 GHG-Emissionen2 erreicht wird.

Die Nachhaltigkeitsstrategie von Fyffes hat vier Schwerpunkte:

Verantwortung für den Planeten;
Gesunde Lebensmittel für ein gesundes Leben;
Das Leben der Menschen bereichern;
und Verantwortungsvolle Geschäftsprinzipien.

Foto © Fyffes
Foto © Fyffes

Die Schwerpunkte und Ziele orientieren sich an acht Zielen für nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen: 2 Kein Hunger, 4 Hochwertige Bildung, 5 Geschlechtergleichheit, 6 Sauberes Wasser und Sanitäreinrichtungen, 8 Menschenwürdige Arbeit und Wirtschaftswachstum, 9 Industrie, Innovation und Infrastruktur, 12 Nachhaltiger Konsum und Produktion und 13 Maßnahmen zum Klimaschutz. Darüber hinaus plant Fyffes im Einklang mit dem UN-SDG 17 Partnerschaft zur Erreichung der Ziele, mit Partnerorganisationen zusammenzuarbeiten, um seine Ziele zu erreichen.

In seiner Rede zum Nachhaltigkeitsbericht von Fyffes sagte Helge Sparsoe, Chief Executive Officer von Fyffes: „Ich kam 2020 zu Fyffes, während einer der herausforderndsten Zeiten in der stolzen 130-jährigen Geschichte unseres Unternehmens. Ich bin beeindruckt von der Widerstandsfähigkeit unserer Mitarbeiter, die jeden Tag zur Arbeit kommen, um unser Obst zu ernten, zu verpacken, zu transportieren und reifen zu lassen, damit es auf der ganzen Welt genossen werden kann. Besonders hervorheben möchte ich die sechs Ziele, die sich auf unsere Mitarbeiter und unsere Anbauer beziehen. Unser Geschäft sind unsere Mitarbeiter und uns um unsere Mitarbeiter zu kümmern und ihr Wohlergehen und ihre Sicherheit zu gewährleisten, ist unsere Priorität.

Julie Cournoyer, Global Director of Sustainability, ist verantwortlich für die Fyffes-Nachhaltigkeitsstrategie und sagte: „Ich bin stolz, unseren ersten Nachhaltigkeitsbericht vorzulegen, der die Fortschritte und Bemühungen seit der Ankündigung unserer globalen Nachhaltigkeitsstrategie im Jahr 2018 aufzeigt. Ich möchte die enormen Anstrengungen des Global Sustainability Steering Committee und unzähliger anderer im gesamten Unternehmen hervorheben, die an der Umsetzung unserer Nachhaltigkeitsstrategie mitgewirkt haben. Die jüngsten globalen Ereignisse haben die zunehmende Notwendigkeit für Unternehmen deutlich gemacht, zu einer nachhaltigen Zukunft beizutragen, und ich bin zuversichtlich, dass Fyffes dank des Engagements für unsere Nachhaltigkeitsziele gerüstet ist, diese Herausforderungen zu meistern.“

Die vollständige Liste der Fyffes-Ziele ist unten aufgeführt:

Verantwortung für den Planeten 1. Reduzierung unserer CO2-Emissionen, um das Science-Based-Target im Einklang mit dem 1,5˚C-Szenario bis 2025 zu erreichen, was einer 25 %-igen Reduzierung der CO2-Äq./kg Obst für Scope 1 und 2 nach dem Greenhouse-Gas-Protocol-Standard (GHG) und einen Anteil an Scope 3 GHG-Emissionen*entspricht. 2. Alle unsere Verpackungen werden bis 2025 kompostierbar, recycelbar oder wiederverwendbar sein 3. 100 % unserer eigenen Betriebe verfügen über Wassermanagementpläne bis 2025

Gesunde Lebensmittel für ein gesundes Leben 4. Reduzierung der Lebensmittelverluste um 80 % in allen unseren eigenen Betrieben bis 2030 5. Entwicklung von neuen Verwendungen für jedes unserer Kernprodukte bis 2030 6. Bereitstellung von fünf Millionen gesunden Mahlzeiten für Menschen in sozial schwachen Gruppen bis 2025 durch die Zusammenarbeit mit qualifizierten Partnern 7. Aufklärung von drei Millionen Menschen über gesunde Essgewohnheiten und die Minimierung von Lebensmittelabfälle bis 2025

Das Leben der Menschen bereichern 8. Keine arbeitsbedingten Todesfälle und keine schweren arbeitsbedingten Verletzungen bis 2025 9. 100 % der Fyffes Mitarbeiter und Mitarbeiter in der Lieferkette werden bis 2030 zu Menschenrechten geschult; 100 % der Führungskräfte und Angestellten bis 2025 10. 100 % unserer eigenen Standorte in Lateinamerika profitieren bis 2025 von Programmen der Geschlechtergleichstellung und 50 % der Lieferanten bis 2030 11. Beseitigung des geschlechtsspezifischen Lohngefälles in unseren eigenen Betrieben bis 2030 12. 100 % von Fyffes “benachbarten” Gemeinden sind an widerstandsfähigen sozioökonomischen Gemeindeprojekten aus den vier Gemeindeinvestitionsbereichen beteiligt 13. Verbesserung der Widerstandsfähigkeit von 2.000 unserer Kleinbauern gegenüber dem Klimawandel in den wichtigsten Produktionsländern in Lateinamerika mit spezifischen Programmen zum Kapazitätsaufbau bis 2030

Zusätzlich zu den oben genannten Zielen wird Fyffes im Rahmen des Schwerpunktbereichs „Das Leben der Menschen bereichern“ bis 2022 alle Lücken in Bezug auf existenzsichernde Löhne in den eigenen Betrieben und bei den meisten der Lieferanten identifizieren. Im Rahmen von Verantwortung für den Planeten wird Fyffes die kontinuierliche Reduzierung und den Ersatz von chemische Pflanzenschutzmitteln durch nachhaltige Alternativen messen, damit ein Ziel bis 2024 festgesetzt werden kann; einen Rahmen für das Bodenmanagment definieren und ein Ziel bis 2024 festlegen; und eine Bewertung der Klimafolgenabschätzung für 100 % der Lieferkette von Fyffes durchführen. Im Rahmen der Verantwortungsvollen Geschäftsprinzipien erfüllt das Unternehmen bereits die zuvor vereinbarten Ziele für 2019.

Alle Nachhaltigkeitsziele von Fyffes finden Sie auf Seite 28 des Nachhaltigkeitsberichts, der in Übereinstimmung mit den GRI-Standards erstellt wurde: Option Kern. Den GRI Content Index finden Sie auf unserer Webseite.

Der Nachhaltigkeitsbericht von Fyffes bezieht sich auf den Zeitraum 2019/2020.

Quelle: Fyffes

Veröffentlichungsdatum: 28.07.2021

Fruchtportal © 2004 - 2022
Online Fachzeitschrift für den internationalen Handel mit frischem Obst und Gemüse