fruchtportal.de

Französische Apfelproduktion 2021 unterhalb des Durchschnitts vorhergesagt

28. Juli 2021

Wie der französische Ministeriale Statistikdienst für Landwirtschaft (Agreste) berichtet, wurde die französische Apfelproduktion für 2021 am 1. Juli mit einem bedeutenden Rückgang im Vergleich zu der durchschnittlichen Ernte von 2016 bis 2020 und mit einer kleineren Menge als 2020 vorhergesagt, die bereits niedrig war, hieß es in dem Bericht.

Bildquelle: Shutterstock.com Apfel
Bildquelle: Shutterstock.com

Zu Beginn der Saison werden diese indikativen und vorläufigen ersten Schätzungen in der nächsten Vorhersage genauer angepasst. Was den Handel betrifft, blieb der nationale Umsatz während des Vermarktungsjahres 2020/21 stabil.

Quelle: Agreste

 

Veröffentlichungsdatum: 28.07.2021

Fruchtportal © 2004 - 2022
Online Fachzeitschrift für den internationalen Handel mit frischem Obst und Gemüse