fruchtportal.de

Peru hat seine Süßkartoffelexporte fast verdoppelt

06. Juli 2021

Die Niederlande haben 41% der peruanischen Lieferungen erhalten, womit sie zu dem Hauptziel wurden. Zwischen Januar und Juni dieses Jahres exportierte Peru 6.532.943 Kilo Süßkartoffeln für einen Wert von 2.429.491 USD. Diese Zahlen zeigen einen bedeutenden Anstieg gegenüber den 3.458.476 Kilo, die in dem gleichen Zeitraum 2020 für 1.297.425 USD exportiert worden sind, berichtete Agraria.pe.

Bildquelle: Shutterstock.com  Süßkartoffel
Bildquelle: Shutterstock.com

Einem Bericht von Agrodata Perú zufolge war das Hauptziel dieser Lieferungen in der ersten Hälfte von 2021 die Niederlande, wo Lieferungen für 1.183.747 USD platziert wurden (49% der Gesamtlieferungen). Danach kamen Chile mit 460.934 USD, die USA mit 437.261 USD, Ecuador mit 165.184 USD, Bolivien mit 134.253 USD, Frankreich mit 24.154 USD, Martinique mit 12.858 USD, Italien mit 7.206 USD, neben weiteren.

Quelle: Agraria.pe / Agrodata Perú

Veröffentlichungsdatum: 06.07.2021

Fruchtportal © 2004 - 2023
Online Fachzeitschrift für den internationalen Handel mit frischem Obst und Gemüse