fruchtportal.de

Griechenland: Bande stiehlt tonnenweise Orangen

21. Juni 2021

Eine organisierte Bande hat sich in Griechenland als Erntehelfer eingeschlichen und 38 Tonnen Orangen gestohlen. Die vier Männer führten in Sparta einen Betrieb als Orangenpflücker, wie die Nachrichtenagentur Keystone-SDA nach Angaben der Landwirtschaftlicher Informationsdienst Lid, schreibt.

Bildquelle: Shutterstock.com Orangen
Bildquelle: Shutterstock.com

Als solche boten sie ihre Arbeit den lokalen Produzenten an. Sie zweigten in 35 Fällen die Orangen ab und verkauften sie selbst. Trotz der 38 Tonnen gestohlener Tomaten: Der Gewinn fiel mit 7700 Euro nicht ausserordentlich hoch aus. Es erwartet die Männer nun ein Verfahren wegen schweren Diebstahls.

Quelle: Lid.ch
 

Veröffentlichungsdatum: 21.06.2021

Fruchtportal © 2004 - 2021
Online Fachzeitschrift für den internationalen Handel mit frischem Obst und Gemüse