fruchtportal.de

Koninklijke ZON erreicht 10% Wachstum und positives Ergebnis für 2020

18. Juni 2021

Das Unternehmen verwirklichte einen Gewinn nach Steuern von 6,5 Millionen EUR. Das ist ein Ergebnis, dass zusätzlich zu dem Betriebsergebnis teilweise durch den Verkauf von Immobilien realisiert wurde, berichtet Koninklijke ZON. Der Gesamtumsatz 2020 belief sich auf 291 Millionen EUR (264 Millionen 2019).

logo Koninklijke ZON

Trotz aller Beschränkungen wegen Corona hat es die ZON geschafft, die Kontinuität der Geschäftsabläufe 2020 zu erhalten. Der Umsatz ist 2020 in der Menge und mit höheren durchschnittlichen Auszahlungspreisen gewachsen. Das kam teilweise durch eine bedeutende Zunahme der Umsätze bei den Einzelhandelskunden von ZON. Es wird erwartet, dass sich dies weiterentwickelt, weil sowohl Kunden als auch Erzeuger direkt miteinander Geschäfte machen wollen. ZON investiert deshalb stets in die Entwicklung der Organisation, um Erzeuger und Kunden in diesem Bereich zu dienen, wobei Produkte und Diente auf sie zugeschnitten werden.

Investition in die Uhr

Die Auktionsuhr ist ein wichtiger Handelsplatz, der einer wachsenden Zahl an Käufern in bestimmten Segmenten des Marktes dient. Um Käufer ganzjährige mit einem attraktiven Produktangebot zu bedienen, wird die Kooperation mit spanischen Erzeugerorganisationen während der Wintersaison weiter gestärkt.

Investitionen werden aktuell in Informations- und Kommunikationstechnologie (IKT) gemacht, um Käufern und Erzeugern ab Anfang 2022 eine Reihe neuer Funktionalitäten bieten zu können, indem die Uhr so eingerichtet wird, dass sie noch besser auf die Marktbedürfnisse reagieren kann.

Die Erzeuger- und Verbraucherplattform Vaneigengrond.nl wurde entwickelt, um die Verkaufsstrategie zu unterstützen und wird sich in den kommenden Jahren in Zusammenarbeit mit den Erzeugern weiter in die Onlineplattform für ZON und ihre Mitglieder entwickeln.

Zudem sagt die ZON, dass ein Abstimmung auf die Kunden notwendig sein wird, um weiter sowohl große als auch kleine Erzeuger in ihrem Unternehmertum und ihrem Zugang zu dem Markt unterstützen zu können.

Der Vorstand und Aufsichtsrat freuen sich auf das kommende Jahr bei Royal ZON mit Zuversicht.

Quelle: ZON fruit & vegetables
 

 

Veröffentlichungsdatum: 18.06.2021

Fruchtportal © 2004 - 2021
Online Fachzeitschrift für den internationalen Handel mit frischem Obst und Gemüse