fruchtportal.de

Spanische Regierung ändert Registrierung von Pflanzensorten

16. Juni 2021

Der Ministerrat genehmigte gestern auf den Vorschlag des Ministeriums für Landwirtschaft, Fischerei und Ernährung (MAPA) einen königlichen Erlass, der die Regelungen für den Schutz von Pflanzensorten und die Regelungen für die Registrierung von Handelssorten, die auch Gemüsesorten enthalten ändert.

Bildquelle: Shutterstock.com Gemuese
Bildquelle: Shutterstock.com

Durch diese Änderung wird die Rechtssicherheit der Verwaltungsverfahren beider Registraturen gestärkt, in denen unter der Zuständigkeit und Aufsicht des MAPA verschiedene Körper intervenieren, um die verschiedenen Prüfungen durchzuführen, deren Ergebnisse dazu dienen, die Registrierung der Pflanzensorten zu lösen. Das MAPA wird die Verpflichtung der Aufsicht über das lebende Material und die Datenbank haben, die die Beschreibung und Bestimmung einer jeden Sorte beinhaltet.

Quelle: MAPA

 

Veröffentlichungsdatum: 16.06.2021

Fruchtportal © 2004 - 2021
Online Fachzeitschrift für den internationalen Handel mit frischem Obst und Gemüse