fruchtportal.de

Südafrika: Global Macadamias in Marquis Macadamias umbenannt

28. Mai 2021

Global Macadamias wurde in Marquis Macadamias Africa umbenannt, um die größere Vision der Marquis Group widerzuspiegeln. Global Macadamias in Südafrika wird zu 50% Anteilseigner an Marquis Marketing. Aktuell verkauft und vermarktet Marquis Marketing insgesamt 33.000 Tonnen.

Bildquelle: Shutterstock.com Macademia
Bildquelle: Shutterstock.com

Die Marquis Group ist der größte Erzeuger, Verarbeiter und Vermarkter von Macadamias der Welt, indem es Mcadamias überragender Qualität an Kunden aus der Lebensmittelherstellung, dem Großhandel und Einzelhandel liefert, die mehr als 45 Länder auf fünf Kontinenten umspannen, und gehört zu 100% den Erzeugern.

„Wir sind über Global hinaus, indem wir einen Teil der Marquis Group bilden. Dieselben Werte, dasselbe Engagement für unsere Erzeuger und Kunden, dieselben südafrikanischen Eigentümer, nur zusammen besser“, berichtete die Gruppe auf ihrer Webseite letztes Jahr im Oktober.

Die Gruppe verarbeitet 22.000 Tonnen pro Jahr durch Marqis Macadamias in Australien und 11.000 Tonen pro Jahr durch Marquis Macadamias Africa. Beide Regionen vergrößern in den kommenden Jahren die Kapazität auf 60.000 Tonnen in Australien und 36.000 Tonnen in Afrika. Die Produktion von diesen Einrichtungen wird durch das in gemeinsamem Eigentum stehende Marquis Marketing verkauft, das auch Kerne von anderen Verarbeitern auf der ganzen Welt vertreibt.  www.marquis.com

Quelle: Marquis Group

Veröffentlichungsdatum: 28.05.2021

Fruchtportal © 2004 - 2021
Online Fachzeitschrift für den internationalen Handel mit frischem Obst und Gemüse