fruchtportal.de

TradeLens in China durch Zusammenarbeit mit Unicom Digital Tech verfügbar

14. Mai 2021

China Unicom Digital Tech, eine Tochter von China Unicom, der global führende Telekommunikationsdienstanbieter, gab seine Partnerschaft mit TradeLens bekannt, um seine offizielle Vermarktung in China zu ermöglichen und die Versorgung mit voll integrierten, beständigen Echtzeitansichten von Logistikdaten für containerisierte Fracht um die ganze Welt sicherzustellen.

Foto © tradelens
Foto © Maersk

TradeLens ist eine durch Blockchain ermöglichte digitale Containerlogistikplattform, die gemeinsam von A.P. Moller-Maersk und IBM entwickelt wurde.

Als Teil der Zusammenarbeit wird China Unicom Digital Tech TradeLens auf dem chinesischen Festland  hosten und betreiben, womit es dieses für globale Exporteure und Importeure in China einhergehend mit anderen Lieferkettenpartnern verfügbar macht. Der chinesische Markt ist riesig, wobei Maersk schätzt, dass einer von drei Exportcontainern aus China exportiert wird und einer von sechs importierten Containern nach China importiert wird. Infolgedessen verbindet die Partnerschaft die zweitgrößte Wirtschaft der Welt mit der TradeLens-Plattform, womit die Netzwerkabdeckung der globalen Dienste von TradeLens weiter verbessert wird.

Quelle: Maersk

Veröffentlichungsdatum: 14.05.2021

Fruchtportal © 2004 - 2021
Online Fachzeitschrift für den internationalen Handel mit frischem Obst und Gemüse