fruchtportal.de

Südafrika: CGA rechnet mit gutem Grapefruitertrag für 2021

11. Mai 2021

Im Allgemeinen folgen Grapefruits einem wechselnden Tragezyklus, bei dem 2021 ein aktives Jahr ist. Die geschätzte Menge für 2021 ist 16% größer als die 2020 exportierte Menge. Die Mengen werden in 17-kg-Kartons angezeigt und ergeben, dass die Exportmenge 2021 marginal höher als die Menge 2013 sein wird, aber etwa eine halbe Million Kartons von dem Grapefruitexport-Rekordertrag 2018 entfernt.

Bildquelle: Shutterstock.com Grapefruit
Bildquelle: Shutterstock.com

Das wurde in dem wöchentlichen Newsletter von dem Hauptgeschäftsführer (CEO) der Citrus Growers Association (CGA) von Südafrika, Justin Chadwick, berichtet.

Grafik ©  CGA
Grafik ©  CGA
Was die neusten Zahlen der verpackten und gelieferten Grapefruits bis Woche 16 betrifft, wurden 3,0 Millionen 15-kg-Kartons Grapefruits verpackt und 0,5 Millionen Kartons geliefert. Die ursprüngliche Schätzung steht bei 18 Millionen Kartons (Quelle: PPECB).

Quelle: CGA

Veröffentlichungsdatum: 11.05.2021

Fruchtportal © 2004 - 2021
Online Fachzeitschrift für den internationalen Handel mit frischem Obst und Gemüse