fruchtportal.de

BLE-Kartoffelmarktbericht KW 17/ 21 Deutsche Speiselagerkartoffeln herrschten kontinuierlich vor

06. Mai 2021

Bei den Speisefrühkartoffeln überwogen die zyprischen und italienischen Importe. Marokkanische Nicola und spanische Liseta erweiterten das Sortiment. Dessen Basis bildeten noch immer die zyprischen und italienischen Importe. Deren Verfügbarkeit hatte sich ausgeweitet. Das Interesse konnte damit nicht ganz Schritt halten. Daher kam es immer wieder zu Vergünstigungen. In Hamburg und Köln war davon das gesamte Segment betroffen. In Frankfurt verbilligten sich italienische Sieglinde mengeninduziert, heißt es im BLE-Marktkommentar.

BLE-Kartoffelmarktbericht KW 17/ 21

Weitere und detaillierte Informationen zu Marktberichte finden Sie über unserem Menüpunkt BLE MARKT- UND PREISBERICHT.

Mit freundlicher Genehmigung der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) dürfen wir diesen Text auf der Website zur Verfügung stellen (Menüpunkt "BLE MARKT- UND PREISBERICHT").

Quelle: BLE-Kartoffelmarktbericht KW 17/ 21
Copyright © fruchtportal.de

Veröffentlichungsdatum: 06.05.2021

Fruchtportal © 2004 - 2021
Online Fachzeitschrift für den internationalen Handel mit frischem Obst und Gemüse