fruchtportal.de

Seatrade und Jamaica Producers geben gemeinsame Übernahme von Geest Line bekannt

15. April 2021

Die Seatrade Group und Jamaica Producers Group Limited (JP) sind erfreut, die gemeinsame Übernahme von Geest Line Limited bekannt zu geben. Geest Line war der Betreiber von einer der führenden Schiffslinien in Europa, die den karibischen und lateinamerikanischen Markt über 65 Jahre bedient haben.

Foto ©

Geest Line sieht diese Übernahme als eine positive Entwicklung, da sowohl JP als auch Seatrade starke Erfolgsgeschichten in dem Handel und den Regionen haben, die von dem Unternehmen bedient werden und den Handel gut kennen. Geest Line wird weiter unabhängig seine bestehenden Kunden und Märkte bedienen, während es nach weiteren Möglichkeiten sucht, seinen Handel auszudehnen.

Seatrade, mit Hauptsitz in Curacao, ist ein weltweit führendes Unternehmen für Kühlschiffslieferdienste.

JP, mit Hauptsitz in Kingston, Jamaika, ist ein börsennotiertes Unternehmen mit globalem Interesse an karibischen Logistikdiensten, Hafenterminalgeschäften, Produktion von besonderen Lebensmitteln und Getränken und Agrarwirtschaft.

Yntze Buitenwerf, Präsident von Seatrade, und Jeffrey Hall, Hauptgeschäftsführer (CEO) von JP, sagten in einer gemeinsamen Erklärung: „Geest Line ist ein Unternehmen mit einer reichen Geschichte der Leistung hervorragender Dienste für seine Kunden auf beiden Seiten des Atlantiks in den letzten 65 Jahren. Wir freuen uns darauf, zusammen mit Captain Peter Dixon, Geschäftsführer von Geest Line, und seinem hochprofessionellen Team in Großbritannien (GB) zu arbeiten, wenn wir dieses Erbe weiterführen.“

Quelle: Geest Line

Veröffentlichungsdatum: 15.04.2021

Fruchtportal © 2004 - 2021
Online Fachzeitschrift für den internationalen Handel mit frischem Obst und Gemüse