fruchtportal.de

Neuseeland: Süßer Start für Mandarinen-Saison von T&G Fresh

13. April 2021

Der größte Zitruserzeuger in Neuseeland, T&G Fresh, ist dabei, die ersten Satsuma-Mandarinen dieser Saison zu ernten, wobei großartige Wetterbedingungen eine frühere Ernte als gewöhnlich bringen.

Foto © T&G Fresh
Foto © T&G Fresh

T&G Fresh begann die Ernte in der ersten Aprilwoche und erwartet, dass zwischen 12 und 14 Millionen Mandarinen in neuseeländischen Einzelhandelsfilialen die Saison hindurch verkauft werden.

Tim Chamberlain, Regionalmanager von T&G in Northland, sagt, dank der langen, sonnigen Tage in den vergangenen Monaten und etwas Regen Anfang Januar haben die Früchte eher als erwartet eine großartige Größe und süßen Geschmack bekommen. „Sonne ist äußerst wichtig für die Satsuma-Bäume, da sie zwischen 8 bis 10 Stunden Sonnenlicht am Tag brauchen, um zu gedeihen. Wir sind froh, einen großartigen Sommer und etwas Regen zu haben, der zu einer köstlichen, saftigen und süß schmeckenden Frucht diese Saison führte.“

Satsuma-Mandarinen haben in den vergangenen fünf Jahren an Beliebtheit gewonnen und sind nun der größte Zitrusertrag, der in Aotearoa (Maori-Bezeichnung für Neuseeland) angebaut wird. T&G Fresh wird auch einige seiner Satsuma-Mandarinen nach Japan exportieren, wo sie wegen ihrer Gesundheitsvorteile auch an Beliebtheit gewonnen haben.

Quelle: T&G Fresh

Veröffentlichungsdatum: 13.04.2021

Fruchtportal © 2004 - 2021
Online Fachzeitschrift für den internationalen Handel mit frischem Obst und Gemüse