fruchtportal.de

ASAJA Murcia sieht "mit großem Optimismus" die vorübergehende Aussetzung der Zölle auf spanische Zitrone

09. März 2021

Die landwirtschaftliche Berufsorganisation ASAJA Murcia hat mit "enormem Optimismus" bewertet, dass die Vereinigten Staaten den Zollkrieg mit der Europäischen Union lahmgelegt haben und die Zölle, die auf 25% festgesetzt wurden, vorübergehend für vier Monate ausgesetzt wurden.

Bildquelle: Shutterstock.com Zitrus
Bildquelle: Shutterstock.com

Wie Alfonso Gálvez Caravaca, Generalsekretär der ASAJA Murcia, erklärte, "ohne Zweifel, ist eine gute Nachricht, aber wir müssen bedenken, dass nur bis zum Sommer dauert, so dass die europäischen Staats-und Regierungschefs müssen weiterhin mit ihren Kollegen in der Verwaltung von Joe Biden arbeiten, so dass diese Aussetzung ist endgültig und langfristig.

Darüber hinaus stellte Galvez Caravaca auch fest, dass "der US-Markt ist sehr attraktiv und interessant für die spanische Zitrone, so dass Sie die Vorteile dieser vorübergehenden Aussetzung vor allem für Zitrone Verna zu nehmen, und wir müssen hart arbeiten, um die Vertriebskanäle wiederherzustellen und die Vermarktung unserer Zitronen in den US-Markt zu konsolidieren.

Ebenso hat der Leiter von ASAJA Murcia darauf hingewiesen, dass "wir zuversichtlich sind, dass wir eine endgültige Aussetzung dieser Zölle erreichen können, und dass der nordamerikanische Markt in den kommenden Jahren enorm konstruktiv für den Export spanischer Zitronen sein kann".

"Von ASAJA Murcia der Auffassung, dass der US-Markt kann komplementär zu der Europäischen Union für spanische Zitronen, so dass wir hoffen, in der kurzen Frist, um die Normalität in Sendungen zu diesem Markt als auch Kunden dort wiederherzustellen", sagte Galvez Caravaca.

Quelle: ASAJA Murcia/ Francisco Seva Rivadulla. Internationaler Agrarjournalist

Veröffentlichungsdatum: 09.03.2021

Fruchtportal © 2004 - 2021
Online Fachzeitschrift für den internationalen Handel mit frischem Obst und Gemüse