fruchtportal.de

Spanien: Obstunternehmen nehmen an einem Pilotprojekt zur Bewertung der Kontrollleistung von TICs4Fruit teil

05. März 2021

In dem TICS4FRUIT-Projekt, das von dem Landwirtschaftsministerium (MAPA) unterstützt wird, werden Sensoren der Informations- und Kommunikationstechnologie (IKT) zur Überwachung verschiedener Variablen die Vertriebskette hindurch getestet ebenso wie Logistik und Verbesserungen zur Lagerhausleitung.

Foto © Foto TICS4Fruit/ Fepex
Foto © Foto TICS4Fruit/ Fepex

Die Arbeitsgruppe kommt weiter voran bei der Entwicklung von Technologielösungen, die eine Minimierung der Verluste in dem Nacherntezeitraum ermöglichen.

Zwei Fruchtproduktions- und -handelsunternehmen werden an der Pilotphase des TICS4FRUIT-Projekts teilnehmen, um die Leistung eines Frische-Indikators und von Sensoren für die Messung verschiedener Umwelt-Variablen (Temperatur, Feuchtigkeit, Ethylen) und des Transports (Vibrationen und Erschütterungen) sowie neue Transportoperationen und Lagerhausleitungsmodelle zu bewerten, alles, um Verluste und damit verbundene Kosten zu reduzieren.

Quelle: FEPEX
 

 

Veröffentlichungsdatum: 05.03.2021

Fruchtportal © 2004 - 2021
Online Fachzeitschrift für den internationalen Handel mit frischem Obst und Gemüse