fruchtportal.de

Studie zur Zukunft der Nahversorgung in Wohnquartieren

22. Februar 2021

Der Projekt- und Gebietsentwickler BPD (Bouwfonds Immobilienentwicklung) und die BBE Handelsberatung haben in einer gemeinsamen Studie die Zukunft der Nahversorgung in Wohnquartieren untersucht. Im Mittelpunkt stand die Frage, welche Kriterien eine nachhaltige Nahversorgung in Wohnquartieren erfüllen muss, um die Bedürfnisse der Anwohner auch in Zukunft zu erfüllen.

Foto © AdobeStock©luckybusiness
BPD und BBE Handelsberatung legen eine Studie zur Zukunft der Nahversorgung in Wohnquartieren vor. Foto © AdobeStock©luckybusiness

BPD und die Einzelhandelsexperten gingen außerdem den zentralen Entwicklungen nach, die die Nahversorgung in den nächsten zehn bis fünfzehn Jahren maßgeblich prägen werden.

„Bei der Gestaltung lebendiger Wohngebiete geht es um mehr als die Bereitstellung von Wohnraum. Es geht auch darum, eine langfristige und bedürfnisgerechte Nahversorgung sicherzustellen“, erläutert Han Joosten, Leiter Gebietsentwicklung und Marktforschung bei BPD, die zentrale Fragestellung.

Die Studie identifiziert sieben große Megatrends, die Einfluss auf die Nahversorgungspräferenzen haben werden: Urbanisierung, eine wachsende Bevölkerung bei steigender Lebenserwartung, ein Mobilitätswandel mit sich verändernden Arbeitswelten, eine weiter zunehmende und sich auf alle Lebensbereiche ausbreitende Digitalisierung und Automatisierung sowie die zunehmende Bedeutung von Nachhaltigkeit.

Den vollständigen Artikel finden Sie hier.

Quelle: Ots/ BPD Immobilienentwicklung GmbH

Veröffentlichungsdatum: 22.02.2021

Fruchtportal © 2004 - 2021
Online Fachzeitschrift für den internationalen Handel mit frischem Obst und Gemüse