fruchtportal.de

Niederlande: Sektor will Geschwindigkeit der Exportkette in GB erhalten

16. Februar 2021

Die Organisationen, die in dem Obst- und Gemüsesektor aktiv sind, bereiten sich intensiv auf die neuen Pflanzenschutzanforderungen vor, die erst jüngst bekannt gemacht wurden, die Großbritannien (GB) am 1. April einführen wird. Eine dieser Organisationen ist die niederländische Industrieinstitution GroentenFruit Huis.

Bildquelle: Shutterstock.com Fruchthandel
Bildquelle: Shutterstock.com

Exporteure, Importeure und Erzeugerorganisationen gehören zu GroentenFruit Huis, wo Daco Sol Programmleiter ist. Gemeinsam mit dem ehemaligen Direktor Gert Mulder von GroentenFruit Huis ist Sol seit Jahren an dem Brexit beteiligt. Ihr Ziel ist es, den Export von Obst und Gemüse so viel wie möglich gemäß den Standards zu bewahren.

„Unser Engagement ist klar: Der Export muss so reibungslos wie möglich und praktikabel für die Exporteure sein“, sagte Daco Sol. „Wir wollen diese Anforderungen erfüllen. Nun geht es darum, den Inspektionsprozess so reibungslos wie möglich zu machen. Deswegen führen wir eine Reihe von Pilottests durch.“

Daco Sol erklärt, dass GB unglaublich wichtig für den niederländischen Obst- und Gemüsesektor ist, der zweitgrößte Exportmarkt nach Deutschland. Ein Exportwert von 1,2 Milliarden EUR pro Jahr und somit wichtiger als Belgien und Frankreich. Rund 10% der Obst- und Gemüseexporte gehen an GB. „Wir möchten gerne, dass es so bleibt, nun, wo GB nicht mehr Teil der EU ist“, sagte Sol.

Er erklärte, dass dies auf jährlicher Basis 50.000 Lkw-Auflieger und mehr als 300.000 Lieferungen umfasst. Um all dies zu überwachen, werden sie den Prozess digitalisieren. Ein Pilotversuch wird dafür in Zusammenarbeit mit den relevanten britischen Organisationen mit dem Ziel durchgeführt, Daten mit den Lkw-Aufliegern zu verbinden. „Wir versuchen, durchführbare Vereinbarungen mit den britischen Partnern zu erreichen, um das Verfahren eines „grünen Weges“ für Obst und Gemüse zu entwickeln“, sagte Sol abschließend.

Quelle: MinLNV/Agroberichtenbuitenland/GroentenFruit Huis

Veröffentlichungsdatum: 16.02.2021

Fruchtportal © 2004 - 2021
Online Fachzeitschrift für den internationalen Handel mit frischem Obst und Gemüse