fruchtportal.de

Bonduelle Group berichtet stabile Finanzergebnisse für erstes Halbjahr

12. Februar 2021

Die Einnahmen der Bonduelle Group für die erste Hälfte des Finanzjahres 2020/21 stehen bei 1.441,5 Millionen EUR, stabil mit real 0,1% Rückgang und einem Anstieg von 3,9% zu vergleichbaren Bedingungen. Für die Einnahmen in dem zweiten Quartal wurde real ein Anstieg von 0,4% gemeldet, berichtete das Unternehmen.

Logo

Die negativen Effekte der Fremdwährungskurse trugen zu einer veröffentlichten Abweichung von 4% weniger für die erste Hälfte des Finanzjahres bei, was sich durch eine Stärkung des Euro erklärt, insbesondere gegenüber dem Russischen Rubel und dem US- und Kanadischen Dollar. In dem Zeitraum gab es keine Änderung in dem Konsolidierungskreis der Gruppe.

Für die Einnahmen in dem zweiten Quartal wurde ein Anstieg von 0,4% real und 5,8% bei vergleichbaren Bedingungen gemeldet, wobei alle drei Technologien in dem Zeitraum einen positiven Beitrag bei einem konstanten Konsolidierungskreis und Fremdwährungskurs leisteten.

Quelle: Bonduelle

Veröffentlichungsdatum: 12.02.2021

Fruchtportal © 2004 - 2021
Online Fachzeitschrift für den internationalen Handel mit frischem Obst und Gemüse