fruchtportal.de

Trend bei Gemüse für 2021 – Kohl, Kartoffeln und Pilze stechen heraus

21. Januar 2021

2021 wird ein gutes Jahr für Obst und Gemüse. Das liegt zum Teil daran, dass es von den Vereinten Nationen (UN) zu dem Internationalen Jahr für Obst und Gemüse erklärt wurde. Aber welche (Gemüse-) Trends werden wir nächstes Jahr sehen? Die niederländische Industrieorganisation GroentenFruit Huis fragte die Lebensmitteldesignerin Marielle Bordewijk von der Agentur Food by Design.

Bildquelle: Shutterstock.com GEmuese obst
Bildquelle: Shutterstock.com

Mehr als 83% des Gemüses in den Niederlanden werden während des Abendessens verzehrt. Weil die Leute nun öfter zu Hause sind und auch von dort aus arbeiten, bietet dies Möglichkeiten, um mehr Obst und Gemüse zu anderen Zeiten zu essen. Laut Bordewijk ist dies sicher ein Trend. Das gilt besonders für das Mittagessen: zu denken ist an Salat, Wraps, Suppen und Gemüseaufstriche für Sandwichs. Salate werden eine größere Vielfalt an Gemüse haben, insbesondere stückiges Gemüse wie Kürbis, ergänzt mit Körnern und Hülsenfrüchten. Es wird auch mehr Gemüse auf Sandwichs zu sehen sein. Zu denken ist an das klassische gesunde Sandwich, aber auch Variationen ohne tierische Produkte wie Avocadotoast und Gemüseaufstriche wie Baba Ganoush (aus Aubergine).

Gemüse wird auch mehr in Getränken zu Hause verwendet, heißt es. Supermärkte reagieren bereits darauf mit trinkfertigen Getränkeprodukten. Die Nachfrage wird auch nach Gemüse in Form von Rohkost- oder Naschtellern mit Saucen voll farbenfrohen Gemüses zunehmen.

Wird diesea auch der Fall bleiben, wenn wir wieder mehr Bewegungsfreiheit haben?

Bordewijk denkt, dass die Leute weiter strukturierter von zu Hause aus arbeiten, aber zugleich auch mehr rausgehen, wenn sie wieder können. Also wird es teilweise so bleiben.

Von welchen Gemüsearten werden wir 2021 mehr sehen?

In den kommenden Jahren wird es eine erneuerte Aufmerksamkeit für niederländisches Gemüse aus dem kalten Boden geben. Zu denken ist an Kartoffeln und Kohl. Dieses Gemüse ist nachhaltig und großartig für eine gute Gesundheit. Ballaststoffreiche Lebensmittel werden in jedem Fall immer wichtiger und Obst und Gemüse spielen eine wichtige Rolle.

Pilze bleiben auch als Fleischersatz von Bedeutung. Allerdings ist das Angebot für Verbraucher noch etwas langweilig und könnte ein wenig erweitert werden. Bordewijk ist zudem sehr enthusiastisch was Grünkohl betrifft, auch als Smoothie, ebenso wie der neue Bitterbal (typischer niederländischer Snack).

Schließlich die Frage, wird es andere Farben auf unseren Tellern geben?

„Zum Glück haben Obst und Gemüse alle Farben. Pantone hat die Farbe Gelb zu der Farbe des Jahres 2021 ernannt. Das scheint eine schöne Farbe zu sein, um sich in Trüben Zeiten selbst und seinen Teller in bessere Stimmung zu versetzten“, sagte Bordewijk abschließend (www.foodbydesign.nl).

Quelle: GroentenFruit Huis/ NAGF

Veröffentlichungsdatum: 21.01.2021

Fruchtportal © 2004 - 2021
Online Fachzeitschrift für den internationalen Handel mit frischem Obst und Gemüse