fruchtportal.de

The Greenery will Produktion von Sweet Sensation ausdehnen

11. Dezember 2020

Die Obst- und Gemüsehandelsorganisation The Greenery will die Anbaufläche der Sweet-Sensation-Birne in den kommenden Jahren um etwa 200 ha ausdehnen. Dafür ist The Greenery eine dreijährige Partnerschaft mit TreeQuattro in Wamel eingegangen, eine Partnerschaft von vier Baumschulen, die Pflanzmaterial vermarkten.

Foto © The Greenery
Rob van der Weele (rechts) und Jan van Ingen (links) bestätigen die Zusammenarbeit mit einer Unterschrift. Foto © The Greenery

Rob van der Weele, Produktleiter für Sweet Sensation bei The Greenery, zufolge können die Erzeuger, die an der Produktion von Sweet Sensation durch TreeQuattro interessiert sind, rasch und professionell mit Bäumen beliefert und durch die Pflanzung geleitet werden.

TreeQuattro hat die Kapazität, 12 Millionen Bäume jährlich zu liefern. Die Partnerschaft hat Erfahrung mit den Konzeptsorten Wellant, Freya und Jumani. Van der Weele sagt, dass Sweet Sensation in europäischen Einzelhandelsregalen an Platz gewinnt. Deswegen will The Greenry die Produktion der Birne ausdehnen.

Quelle: The Greenery

Veröffentlichungsdatum: 11.12.2020

Fruchtportal © 2004 - 2022
Online Fachzeitschrift für den internationalen Handel mit frischem Obst und Gemüse