fruchtportal.de

Weltbodentag: "Wir brauchen mehr fruchtbare Böden denn je"

07. Dezember 2020

Das Unternehmen Koppert, das auf Lösungen für die biologische Kontrolle spezialisiert ist, drückte seine Unterstützung für den Weltbodentag (World Soil Day) aus, der am Samstag, dem 5. Dezember, unter dem Motto "Keep the soil alive, protect soil biodiversity" (Haltet den Boden am Leben, schützt die biologische Vielfalt des Bodens) zelebriert wird. Die UN hat das Motto mit dem Ziel ausgesucht, die allgemeine Öffentlichkeit für die Bedeutung der Erhaltung der Gesundheit der Ökosysteme und des menschlichen Wohls zu sensibilisieren.

Bildquelle: Shutterstock.com Bio Boden
Bildquelle: Shutterstock.com

Indem die zunehmenden Herausforderungen der Bodenbewirtschaftung und der Kampf gegen den Verlust seiner biologischen Vielfalt thematisiert werden, kann die Bodengesundheit geschützt werden. In dieser großangelegten Bewusstmachungskampagne vergisst die UN nicht die Notwendigkeit, das Bewusstsein zu verbessern und die Regierungen, Organisationen, Gemeinden und Einzelpersonen weltweit zu ermuntern, sich proaktiv für die Verbesserung der Bodengesundheit zu engagieren.

Koppert logoKoppert hat auch in den letzten Jahren sein Interesse an der Entwicklung neuer biologischer Lösungen basierend auf begünstigenden Mikroorganismen erhöht, wie Pilze und Nematoden. Infolge ihrer Forschung wurden neue vollständig natürliche Produkte wie Trianum entwickelt, das den T22-Stamm des Trichodderma-harzianum-Pilzes enthält. Zudem hat Koppert die Forschung über Nematoden gefördert, wobei neue Lösungen entdeckt wurden und neue Verwendungen entstanden, damit die Effektivität dieser Mikroorganismen auch den an der Luft liegenden Bereich der Pflanzen erreicht.

Quelle: Koppert/ Revistamercados.com/

Veröffentlichungsdatum: 07.12.2020

Fruchtportal © 2004 - 2021
Online Fachzeitschrift für den internationalen Handel mit frischem Obst und Gemüse