fruchtportal.de

Schweiz: Pink Lady startet Apfel-Saison mit neuer Markenbotschafterin

06. November 2020

Sie besticht durch ihre natürliche Art und unverkennbare Selbstsicherheit. Die neue Markenbotschafterin von Pink Lady. Die Zürcherin Haiyad Abdullahi mit Wurzeln in Somalia wurde aus rund 150 Bewerberinnen zum neuen Gesicht von Pink Lady erkoren.

Haiyad Abdullahi erobert unter dem Motto «Pink is Beautiful!» die Herzen der Schweiz Foto © Pink Lady
Haiyad Abdullahi erobert unter dem Motto «Pink is Beautiful!» die Herzen der Schweiz Foto © Pink Lady

Mit dem heutigen Start der neuen Kampagne tritt sie ab sofort in der Werbung und auf Social Media für den beliebtesten Apfel der Schweizer in Erscheinung. Das Motto der neuen Kampagne lautet: «Pink is Beautiful!»

In den letzten Monaten wurde viel über Menschen, Farben, Gender und Diskriminierung gesprochen. So bunt wie das Leben, so farbenfroh ist auch Pink Lady. Trotz pinker Dominanz stehen auch bei Pink Lady Diversität und Offenheit stets im Vordergrund. Hinter diesen Werten steht auch Haiyad Abdullahi, die neue Markenbotschafterin. Sie hat ihre Wurzeln in Somalia und stammt aus einer 11-köpfigen Grossfamilie. Die neue Apfel-Saison startet unter dem Motto: «Pink is Beautiful!»

Influencerinnen rühren die Werbetrommel

Werbung für die zahlreichen Promotions-Aktivitäten macht nicht nur die neue Markenbotschafterin, sondern zahlreiche Influencerinnen helfen auf Social Media tatkräftig mit. In der Deutschschweiz sind es zum Beispiel Annebelle Smolders von Avobelle, Nadja Zimmermann von Loumalou und Zoe Torinesi von Cookinesi. Für die Westschweiz posten und bloggen Barbara von MademoiselleB und Anita von Breakfast and Bowls.

Ab sofort ist Pink Lady wieder aus Schweizer Anbau überall im Detailhandel erhältlich. So gibt es den Lieblingsapfel der Schweizerinnen und Schweizer bei Coop, Migros, Spar, Volg, Manor und weiteren Detailhändlern zu kaufen. Dieses Jahr gibt es Preise im Gesamtwert von rund 25'000 Franken zu gewinnen (eine Rekordpreissumme!).

Zu gewinnen gibt es zum Beispiel auch ein GA der SBB im Wert von über 3'800 Franken. Um am Gewinnspiel teilzunehmen genügt es, auf www.pinklady-win.ch die Herzkarte aufzudecken! Und schon hat man die Chance auf einen der vielen Sofortpreise. Egal, welche Karte man aufdeckt, man nimmt immer an der Verlosung der Monats- und Hauptpreise teil. Zum Glück gibt’s Pink Lady!

Sticker-Sammelaktion beschert tolle Belohnungen

Einen besonderen Stellenwert erhält in diesem Jahr die Pink Lady-Sticker-Sammelaktion. Neu gibt es fünf Sammelstufen und je mehr Sticker eine Person sammelt, desto wertvoller wird die Belohnung am Ende. So gibt es zum Beispiel eine Stoff-Tragtasche zu ergattern sowie Migros- und Coop-Gutscheine im Wert von 20 Franken. Wer 150 Stickers gesammelt hat, erhält sogar ein flauschiges Frottee-Badetuch Pink Lady geschenkt.

Leckere Pink Lady-Rezepte aus dem Kochstudio

Auch das Kochstudio wurde für die akutelle Saison weiterentwickelt. Zoe Torinesi wird dieses Jahr im Kochstudio pausieren und dann später wieder mitwirken. Neu wird Nadja Zimmermann im Kochstudio sein und ihre Rezepte vorstellen. Und natürlich gibt es zahlreiche weitere Influencerinnen, die im Kochstudio ihre feinen Menüs herbeizaubern.

Weitere Informationen zu Haiyad Abdullahi: https://www.pinklady.ch/plntm-haiyad-abdullahi

Quelle: Pink Lady

Veröffentlichungsdatum: 06.11.2020

Fruchtportal © 2004 - 2021
Online Fachzeitschrift für den internationalen Handel mit frischem Obst und Gemüse