fruchtportal.de

Ahold Delhaize: Reduzierung von Lebensmittelabfall - 10x20x30-Initiative nach einem Jahr

29. September 2020

Letztes Jahr wurde Ahold Delhaize zu einem Gründungspartner der Initiative 10x20x30 des World Resources Institute (WRI), das 10 globale Lebensmitteleinzelhändler zusammenbringt, von denen jeder bestrebt ist, mit 20 seiner vorrangigen Lieferanten daran zu arbeiten, ihre Mengen an Lebensmittelverlust und -abfall bis 2030 zu halbieren.

Bildquelle: Shutterstock.com Lebensmittel Beeren
Bildquelle: Shutterstock.com

Am Donnerstag, dem 24. September 2020, gab das WRI bekannt, dass diese Gruppe von Einzelhändlern über das erste Jahr eine Gesamtmenge von fast 200 Lieferanten gewonnen hat, sich an der Bemühung zu beteiligen und diese globale Herausforderung anzugehen.

Jedes Jahr geht ein Drittel aller Lebensmittel, die in der Welt erzeugt werden, verloren oder wird verschwendet, was zu wirtschaftlichen Verlusten von 940 Milliarden USD führt und 8% der globalen Triebhausgasemissionen verursacht. Gleichzeitig ist jeder neunte Mensch unterernährt. die Covid-19-Pandemie hat die Dringlichkeit, etwas gegen Lebensmittelverluste und -verschwendung als Teil der Sicherstellung einer nachhaltigen Zukunft für den Sektor und für die Menschen weltweit zu tun, nur erhöht.

Quelle: Ahold Delhaize

Veröffentlichungsdatum: 29.09.2020

Fruchtportal © 2004 - 2021
Online Fachzeitschrift für den internationalen Handel mit frischem Obst und Gemüse