fruchtportal.de

China, Rumänien, USA und Serbien sind Spitzenmärkte bei Pflaumen und Schlehen

25. September 2020

2019 hat der globale Pflaumen- und Schlehenmarkt erstmals seit 2014 schließlich wieder zugenommen und erreichte 14 Milliarden USD, womit ein vierjähriger sinkender Trend endete. Das Land mit der größten Menge Pflaumen- und Schlehenkonsum war China (7 Millionen Tonnen), das für 55% der Gesamtmenge verantwortlich war.

Bildquelle: Shutterstock.com Pflaumen
Bildquelle: Shutterstock.com

Das wurde von IndexBox berichtet, ein global führender Marktforschungsherausgeber. Der zweitgrößte Verbraucher ist Rumänien (922.000 Tonnen), gefolgt von Serbien (392.000 Tonnen) an dritter Stelle bezüglich des Gesamtkonsums mit einem Anteil von 3,1%.

Importe nach Land

Die Länder mit den höchsten Ständen bei Pflaumen- und Schlehenimporten 2019 waren Russland (80.000 Tonnen), China (56.000 Tonnen), Deutschland (44.000 Tonnen), GB (37.000 Tonnen), Brasilien (31.000 Tonnen), die Niederlande (31.000 Tonnen), Kasachstan (24.000 Tonnen), USA (24.000 Tonnen), Polen (19.000 Tonnen), Kanada (16.000 Tonnen), Irak (15.000 Tonnen) und Rumänien (15.000 Tonnen), die zusammen 64% der Gesamtimporte ausmachen.

Die Länder mit den höchsten Mengen bei dem Pro-Kopf-Konsum von Pflaumen und Schlehen 2019 waren Bosnien und Herzegowina (58 kg pro Person), Rumänien (48 kg pro Person) und Serbien (45 kg pro Person). Von 2013 bis 2019 gab es die größten Anstiege in Marokko, während der Pro-Kopf-Konsum von Pflaumen und Schlehen für die anderen global Führenden moderatere Wachstumsgeschwindigkeiten verzeichnete.

Produktion

2019 wurden weltweit rund 13 Millionen Tonnen Pflaumen und Schlehen erzeugt, ein Anstieg von 3,1% gegenüber den Zahlen von 2018. Das Land mit der größten Menge Pflaumen- und Schlehenproduktion war China (7 Millionen Tonnen), das für 54% der Gesamtmenge verantwortlich war. Der zweitgrößte Erzeuger ist Rumänien (907.000 Tonnen) und drittens Serbien (413.000 Tonnen), hieß es in dem Bericht.

Geerntete Fläche und Ertrag

2019 belief sich die gesamte geerntete Fläche bezüglich der Pflaumen- und Schlehenproduktion weltweit auf 2,7 Millionen ha, ein Anstieg von 1,5% gegenüber 2018. Die global geerntete Fläche hatte ihren Höhepunkt 2019 und wird wahrscheinlich in naher Zukunft schrittweises Wachstum sehen, so IndexBox.

Um eine Zusammenfassung der wichtigen Ergebnisse des IndexBox-Berichtes zu lesen, klicken Sie hier:  'World - Plums And Sloes - Market Analysis, Forecast, Size, Trends and Insights'.

Quelle: IndexBox AI Platform


 

 

Veröffentlichungsdatum: 25.09.2020

Fruchtportal © 2004 - 2020
Online Fachzeitschrift für den internationalen Handel mit frischem Obst und Gemüse