fruchtportal.de

Bonduelle Group arbeitet mit Fieldwork Robotics für Entwicklung von Blumenkohl-Ernteroboter zusammen

25. September 2020

Fieldwork Robotics wird einen Blumenkohl-Ernteroboter in Zusammenarbeit mit der Bonduelle Group entwickeln, einer der führenden Gemüseerzeuger der Welt. Es ist die zweite Anwendung von Fieldworks flexibler und patentierter landwirtschaftlicher Robotertechnologie, um den Rückhalt der Lebensmittelindustrie zu gewinnen.

Bildquelle: Shutterstock.com Blumenkohl
Bildquelle: Shutterstock.com

Es wird erwartet, dass die Zusammenarbeit anfänglich drei Jahre dauert, an deren Ende es einen Prototyp geben soll, der für die kommerzielle Herstellung bereit ist.

Fieldwork, ein Ableger von der University of Plymouth, wird anfangs an der Erkennungs- und Soft-Robotics-Technologie mit Blick auf die Schaffung eines Prototypen im Frühstadium während des zweiten Jahres der Kollaboration arbeiten. Bonduelle wird Zugang zu Feldern und sein Fachwissen bei Gemüse und Kenntnisse verschiedener Anbau- und Erntebedingungen bieten. Frontier IP hat einen Eigentumsanteil von 26,7% an dem Unternehmen.

Fieldwork hat bereits starke Fortschritte bei einem Himbeerernteroboter in Zusammenarbeit mit Hall Hunter Partnership, einer der größten Beerenerzeuger von Großbritannien (GB), gemacht und arbeitet nun mit Bosch daran, die Software und das Design der Roboterarme zu optimieren.
www.frontierip.co.uk

Quelle: Frontier IP Group

 

Veröffentlichungsdatum: 25.09.2020

Fruchtportal © 2004 - 2021
Online Fachzeitschrift für den internationalen Handel mit frischem Obst und Gemüse