fruchtportal.de

Bildungsprojekt GeNIAL gestartet: Wissen zur Anpassung an den Klimawandel bündeln und verbreiten

03. August 2020

Das Ziel ist Betriebsleiter*innen von Landwirtschafts-, Garten-, Obst- und Weinbaubetrieben für den Klimawandel und seine Auswirkungen zu sensibilisieren und zu befähigen, sich mit Hilfe nachhaltiger Maßnahmen an den Klimawandel anzupassen.

Bildquelle: Shutterstock.com Anbau
Bildquelle: Shutterstock.com

Unter dem Titel „GeNIAL – Sensibilisieren – Informieren – Qualifizieren“ ist das neue Projekt zur „Bildung zur nachhaltigen Anpassung der Landwirtschaft in Deutschland an den Klimawandel“ gestartet. Im Rahmen des durch das BMU geförderten Projektes werden die Projektpartner Bodensee-Stiftung, Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen (LLH), Landwirtschaftliches Technologiezentrum Augustenberg (LTZ) sowie Landesanstalt für Landwirtschaft, Ernährung und Ländlichen Raum (LEL) in den kommenden zwei Jahren Schulungsunterlagen sowie Lehr- und Fortbildungsmodule für Bildungs- und Beratungsträger in der Projektregion Baden-Württemberg und Hessen entwickeln.

Denn der Klimawandel stellt die Landwirtschaft vor große Herausforderungen: Hitze, Dürre, Spätfröste, Überschwemmungen und Starkniederschläge treten in einem Maße und einer Häufigkeit auf, die eine Anpassung dringend erforderlich machen. Auch 2020 folgte nach einem außergewöhnlich nassen und warmen Winter – dem zweitwärmsten Winter in Deutschland seit Aufzeichnungsbeginn 1881 –eines der sechs trockensten Frühjahre seit Aufzeichnungsbeginn. Gleichzeitig ist viel Wissen über den Klimawandel und die Herausforderungen sowie über nachhaltige Anpassungsmaßnahmen bekannt – jedoch bisher nicht flächendeckend Inhalt der Bildungs- und Beratungsangebote in Deutschland.

GeNIAL wendet sich daher an Landwirtschaftsschulen, Landwirt*innen und landwirtschaftliche Berater*innen und entfaltet so auch eine Multiplikatorwirkung mit großer Breitenwirkung. Für diese Zielgruppen werden Schulungsunterlagen und Lehrmodule zur nachhaltigen Anpassung der Landwirtschaft entwickelt. Daneben werden Fortbildungsveranstaltungen durchgeführt und Bildungs- und Beratungsangebote für Multiplikatoren gemacht. Die erarbeiteten Unterlagen werden nach dieser Pilotphase Bildungs- und Beratungsträgern allen Bundesländern angeboten werden.

GeNIAL wird im Rahmen der Deutschen Anpassungsstrategie (DAS) durch das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU) gefördert.

Quelle: Bodensee-Stiftung

Veröffentlichungsdatum: 03.08.2020

Fruchtportal © 2004 - 2021
Online Fachzeitschrift für den internationalen Handel mit frischem Obst und Gemüse